www.sonneberg-west.de

zurück

2. Mannschaft 19/20

SG 51 Sonneberg II vs. TSV Sonneberg-West II
4 : 3

Die Reserve des TSV "Germania 1884" Sonneberg-West

wird präsentiert von:



Wieder nichts Zählbares!

 

 Ein Bericht von Andreas Schröder

 

Wolkenrasen. Leider verlor unsere Reserve am Wochenende wieder, dieses Mal gegen die Reserve der Wolkenrasenkicker.

Zur Zeit schlagen wir uns Woche für Woche selber, denn unser größtes Manko ist unser Abwehrverhalten. So wie auch an diesem Wochenende, zudem erneut mit tatkräftiger Unterstützung des Spielleiters mit der Pfeife.

 

Im Spiel bewiesen wir wieder einmal Moral und glichen einen zweimaligen Rückstand aus und gingen gar ca. 10 Minuten vor Spielende mit 3:2-Toren in Führung, doch es langte wieder nicht. Erst der sofortige Ausgleich, und dann verlegte der Schiri ein Foulspiel-, das klar vorm 16er war, in den Strafraum und gab den Elfer in der 91. Minute für die Heimelf, die das Geschenk dankend annahm und so zum schmeichelhaften 4:3-Heimsieg kam. Noch schwerer traf uns die Gelb-Rote Karte für unseren Kapitän Räder, der vom SG-Torhüter beim Abwurf den Ball an den Arm bekam und dafür vom Platz mußte.

 

Ein dickes Lob an Rudi - Mo - Jamil und Götze, die nach unserem Spiel noch bei unserer ersten Mannschaft ausgeholfen haben. Leider verletzte sich dabei Moritz wieder am Knie und scheint uns erneut für längere Zeit zu fehlen. Mo halt die Ohren steif und gute und schnelle Genesung!
 

Tore: 1:0 Scheler (25.), 1:1 Robin Räder (27.), 2:1 Scheler (28.), 2:2 + 2:3 beide Patrick Gundermann (71. – Elfmeter + 86.), 3:3 Wendel (86.), 4:3 Scheler (Elfmeter 90.+ 4)

 
West:
Okosun - Otto - Raab - Götz - Dux - Conrad - Knoth - Popp - Räder - Fischer - Gundermann - Nasiri - Bätz - Lenk – Schwesinger


Schiri:
Sven Queck (Steinach)


Zuschauer
: 50


Besonderes Vorkommnis:
92. Spielminute: gelb-rote Karte gegen Robin Räder (Sbg.-West)


 

Nächstes Spiel: Sonntag, 13.10.2019 13:00 Uhr daheim gegen VfR Jagdshof
 





 


Die 2. Männermannschaft wird unterstützt von: