zurück

A-Jugend 17/18 Kreisoberliga

TSV Sonneberg-West vs. TSV 1923 Neuenbau
11 : 1

 




präsentiert die

A-Jugend 2017/2018


Deutlicher A-Heimsieg gegen Neuenbau

 

Ein Bericht von Uwe Stark
 

Bettelhecken. Die A-Jugend empfing am siebenten Spieltag die junge Mannschaft des TSV Neuenbau, die mit drei A-Junioren des jüngeren -, drei B-Junioren des älteren - sowie drei B-Junioren des jungen Jahrgangs (2002) und zwei B-Mädels mit Sonderspielrecht aufliefen. Im Vergleich dazu starteten die Westler mit sechs älteren - und fünf jüngeren A-Junioren.


Wenn man diese Umstände berücksichtigt, taten sich die Hausherren in den ersten zwanzig Minuten sehr schwer und mit ein bisschen Glück hätte Neuenbau durchaus in Führung gehen können. Zu selten nutzten die Baumann, Holland, Döbrich, Koch & Co. das ganze Spielfeld, zu selten wurde schnell gespielt, und so lief sich der TSV immer wieder an der dicht gestaffelten - und anfangs gut verschiebenden Gästeabwehr fest. Die vier Tore in Halbzeit Eins fielen fast ausschließlich nach Einzelaktionen.

Nach der Pause besserte sich das Angriffsspiel der Schröder-Schützlinge etwas und prompt fielen weitere Tore gegen einen nun mehr und mehr überfordert wirkenden Gegner, der aber dennoch zum Ehrentreffer kam.

 

Fazit: Kein gutes A-Jugendspiel trotz vieler Tore; diese Leistung reicht gegen bessere Mannschaften nicht. Schade, denn eigentlich kann unsere Mannschaft mehr – fehlende Laufbereitschaft, zu späte Abspiele und viele technische Fehler gilt es in den nächsten Trainingseinheiten abzustellen und ein schnelleres und engagierteres Spiel auch gegen vermeintlich schwächere Mannschaften zu zeigen, um sich so an das Niveau der Topmannschaften wieder heran zu tasten.

 

Für uns spielten:

Patrick - Philipp J. (2) - Lukas (1) – Loris – Luca - Dominik (3) - Holle - Jojo - Mamady (2) - Ulle - Abdullah - Stefan (1) - Markus - Michael - Philipp K. (2)

 
Nächstes Spiel: Sonntag, 15.10. 14.00 Uhr Pokal daheim gegen Themar

 
Die Bilder zum Spiel:
 







 
Nutzt die Angebote unserer Sponsoren, es lohnt sich...



Die A-Jugend wird unterstützt von
 





 
+
 

 






Login