Architecture
zurück

Kreisoberliga Südthüringen

SC 06 Oberlind vs. Hainaer SV
0 : 4

Eine Halbzeit gut mitgehalten

 

Spielbericht von Eric Bischoff


Nichts zählbares gelang den Grün-Weißen im Heimspiel gegen den Hainaer SV. Trainer Nico Eber hat mit einer Systemumstellung noch einmal alles probiert und so konnten seine Schützlinge zumindest den ersten Spielabschnitt recht offen gestalten. Am Ende setzte sich die Qualität der Gäste aber doch noch deutlich durch.

Schon früh im Spiel köpfte Mai zur Gästeführung. Einen Freistoß aus rechter Position flankte Linksfuß Fritsch scharf Richtung Oberlinder Tor. Röder ließ Mai zu viel Platz, sodass dieser unbedrängt vollenden konnte (6.). Ebenfalls ein Freistoß war der Beginn der ersten Chance für die Hausherren. Zapf köpfte den ruhenden Ball zentral vor das Gästetor, Keeper Rekittke zögerte etwas, doch Chr. Zeh kam nicht mehr entscheidend an den Ball (11.). Viel spielte sich im Mittelfeld beider Mannschaften ab und klare Chancen blieben zunächst aus. Erst kurz vor dem Pausenpfiff nahm die Partie noch einmal Fahrt auf. Die Gäste setzten sich über links durch und eine scharfe Eingabe verpasste ein Hainaer Angreifer im Zentrum nur knapp. Auf der Gegenseite kam Jäger über rechts und bediente den im Rückraum lauernden M. Zeh. Der junge Oberlinder befand sich in einer perfekten Abschlussposition, zeigte jedoch etwas Nerven und traf den Ball nicht richtig. Das Spielgerät landete bei Zapf, der immerhin noch einen Eckball rausholte (44.).Mit dem Pausenpfiff brannte es bei den 06er noch einmal lichterloh. Nerlich und Meier waren sich im Zentrum nicht einig, Gästekapitän Jäger schnappte sich das Leder und zog davon. Bischoff entschärfte den strammen Schuss zur Ecke.

In der zweiten Hälfte kamen die Oberlinder kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus und der Hainaer SV kam zu vielen Gelegenheiten. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld spielten die Gäste den Oberlinder Abwehrverbund inklusive Schlussmann gekonnt aus und Korn musste den Ball nur noch ins leere Tor schieben (60.). Es folgte eine Doppelchance zur endgültigen Entscheidung. Jäger kam im Strafraum zum Abschluss und Nerlich warf sich im letzten Moment in den Schuss. Der Abpraller landete beim schussgewaltigen Fritsch, doch dieser scheiterte an Bischoff (74.). Zehn Minuten vor dem Spielende machte Jäger mit einem scharfen Schuss ins kurze Eck den Deckel auf die Partie. Gar auf 4:0 erhöhte der erst eingewechselte Engelmann per Linksschuss. Bei einer weiteren Fackel des Jokers musste sich Bischoff noch einmal ganz lang machen und verhinderte in Kombination mit dem Pfosten den nächsten Einschlag (90.).  


Tore:

0:1 Mai 6.

0:2 Korn 60.

0:3 Jäger 80.

0:4 Engelmann 86.



Oberlind:

Bischoff, Rudolph, Zapf (82. Eber), Meier, Nerlich, Gesswein, M. Zeh (60. Hahnemann), Röder, Chr. Zeh, Haupt, Jäger 



Hainaer SV:

Rekittke, Happ, Fritsch (79. Muhammadali), Hoffmann, Gundelwein (83. Engelmann), Diez, Jäger (81. Förtsch), Hummel, Mai, Korn, Höfer 



Schiedsrichter: D. Fuldner, M. Söll, B. Kelbert


Zuschauer: 35


Homepage SC 06 Oberlind

SC 06 Oberlind | 03675 426487 | sc06oberlind@t-online.de | Impressum & Datenschutz | Facebook
©2008 - 2018 [id-zemke.de] zLiga Ligaverwaltung CMS