Architecture
Die Spielberichte der Kreisoberliga Südthüringen


Erlauer SV Grün-Weiß vs. Hainaer SV3 - 2
SG Sachsenbrunn/Crock vs. TSV Germania Sonneberg-West5 - 3
SG Streufdorf/Eishausen vs. SC 06 Oberlind0 - 2
SG Mendhausen/Römhild vs. SV 08 Westhausen2 - 2
SC 09 Effelder vs. SG Milz/Eicha1 - 2
SV Isolator Neuhaus-Schierschnitz vs. SG Goßmannsrod / Oberland1 - 2
SC 07 Schleusingen vs. SG Veilsdorf/Heßberg3 - 2


Kreisoberliga Südthüringen

SG Streufdorf/Eishausen vs. SC 06 Oberlind
0 : 2



Totgesagte leben länger

 

Spielbericht von Stefan Gernlein


Eine ganze Saison lang standen die Oberlinder gewaltig unter Druck und kassierten oft auch berechtigt Prügel, doch zeigten sie in den letzten beiden Runden nicht nur Nehmerqualitäten, sondern punkteten auch selbst. Man verließ sich nicht auf die schon gesicherten Mitstreiter und besann sich auf seine eigenen Qualitäten: Kampf und der unbändige Wille es allen Pessimisten noch einmal zu zeigen. Die Vorzeichen waren klar, Streufdorf war schon abgestiegen und die Linder brauchten noch mindestens einen Punkt bzw. im Optimalfall sogar deren drei um noch an Mendhausen vorbeizuziehen, falls diese nicht gewinnen sollten.


Hochkonzentriert gingen die Gäste zu Werke, doch war in den ersten 25 Minuten der Partie eine gewisse Portion Nervosität zu erkennen. Die Heimelf hatte mehrere gute Chancen und einige Eckbälle um in Führung zu gehen. Gästekeeper Bischoff, ab der 25. Minute sichtlich angeschlagen, und das Aluminium retteten für die Grün-Weißen. Den Führungstreffer hatte SC-Stürmer Chr. Zeh auf dem Fuß, doch der Streufdorfer Schlussmann parierte den Elfmeter des Oberlinders: So gingen beide Mannschaften mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen.


Nach der Pause gelang den Gastgebern nicht mehr viel und Oberlind bemühte sich um die Spielkontrolle. Auf links brach Außenverteidiger Florian in den Strafraum ein und vollendete mit seinem starken linken Fuß ins lange Eck. Auch der Schlusspunkt blieb dem Rückkehrer überlassen. Identisch zur Führung, nur diesmal mit rechts, tunnelte er den Heimkeeper zum Endstand.


Durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen sicherten sich die Oberlinder den 11. Tabellenplatz und können nun doch für ein weiteres Jahr in der Kreisoberliga planen.


Tore:

0:1/0:2 Florian 52./87.



Streufdorf:

Bock, Wiegler, Holz, Juhrsch (60. Mohr), S. Grimmer (75. O. Grimmer), Pfotenhauer, S. Kraft, Grill, A. Kraft (82. Nedbal), Jäger, Sauerbrei  



Oberlind:

Bischoff, Rudolph (65. Meier), Zapf, Nerlich, Gesswein, M. Zeh, Röder, Chr. Zeh (81. Huhnstock), Jäger, Kluge (70. Eber), Florian 



Schiedsrichter: A. Fries, V. Matthes, U. Augustin


Zuschauer: 40

Homepage SC 06 Oberlind
SC 06 Oberlind | 03675 426487 | sc06oberlind@t-online.de | Impressum & Datenschutz | Facebook
©2008 - 2018 [id-zemke.de] zLiga Ligaverwaltung CMS