Thüringer Fussball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
Partnerlinks
RSS-Newsfeed
THÜRINGENLIGA
Wismut Gera übernimmt Tabellenführung

(17.10.21 18:25 Uhr) THÜRINGENLIGA 9. SPIELTAG - Thüringen Weida stürzt Heiligenstadt von der Spitze und ist nun Tabellendritter + Wismut Gera nach 8:1 (5:0)-Kantersieg beim Tabellenschlusslicht Wacker Teistungen neuer Spitzenreiter + Munteres Torefestival beim 4:4 zwischen Sondershausen und Sonneberg + Zweiter Heimsieg von Preußen Bad Langensalza durch den Doppelschlag nach der Pause + Kevin Weber mit dem 2:1-Siegtor für Bad Frankenhausen gegen die Spielvereinigung Geratal Die Statistik der Spiele |>|


OBERLIGA - 10. Spieltag
Rudolstadt mit Heimsieg

(17.10.21 18:10 Uhr) OBERLIGA - 10. Spieltag - Der FC Einheit Rudolstadt zeigt sich nach dem Pokalaus mit 3:1-Sieg gegen Zorbau gut erholt + SV Arnstadt kassiert 0:2-Heimniederlage + Die Derbys zwischen Fahner Höhe vs. RW Erfurt und Wacker Nordhausen vs. Martinroda aufgrund Corona-Vorfällen abgesagt Die Statistik des Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 2
SV Bielen bleibt weiter ohne Punkte

(17.10.21 17:36 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 2 -9. SPIELTAG - Spitzenreiter Struth punktet dreifach + Schlusslicht Bielen mit 8. Niederlage im 8. Spiel + Gispersleben gewinnt Stadtderby gegen die "Lache" Die Statistik der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 3
Schlusslicht Bad Salzungen mit erstem Saisonsieg

(17.10.21 17:29 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 3 - 8. SPIELTAG - Borsch bleibt dank des "Goldenen Tores" von Lorenz Wiegand im Spiel gegen den Herpfer SV weiter Tabellenführer + Spitzenteams aus Schweina (3:0 gegen Waltershausen) und Steinbach-Hallenberg (5:2 gegen den VfL Meiningen) siegreich + Das bisherige Schlusslicht Bad Salzungen holt in Gotha überraschend den ersten Saisonsieg. Justin Frank erzielte in der 67. Minute das Tor des Tages + Hildburghausen mit klarem 4:0-Erfolg gegen Steinach. Tristan Rüffer Doppel-Torschütze + Eisenach übernimmt trotz Auswärtspunkt in Kaltennordheim die "Rote Laterne" zur Statistik der Spiele |>|


Frauenfussball
Bittere Niederlage in Köln

(17.10.21 17:09 Uhr) Frauen-Bundesliga 6. SPIELTAG: 1. FC Köln vs FC Carl Zeiss Jena 2:0 (1:0)
Hängende Köpfe nach Abpfiff im Spiel der beiden Aufsteiger in die FLYERALARM FrauenBundesliga: Der FC Carl Zeiss Jena verliert auswärts beim 1. FC Köln mit 2:0 (1:0) und rutscht damit auf den elften Tabellenrang ab.
zum ausführlichen Spielbericht |>|


REGIONALLIGA - 14.Spieltag
TOP-Trainer-Einstand in Jena

(17.10.21 16:51 Uhr) REGIONALLIGA 14. Spieltag FC Energie Cottbus vs. ZFC Meuselwitz 3:0 (1:0) - Trainer-Einstand in Meuselwitz missglückt - klare 0:3-Niederlage in Cottbus +++ FC Carl Zeiss Jena vs. BFC Dynamo 2:0 (1:0) - TOP-Trainer-Einstand in Jena beim 2:0-Heimsieg über den BFC Dynamo. Fabian Eisele (14.)und Maximilian Krauß (53.) erzielen vor knapp 4.000 Zuschauern die Tore. Jena nun im zehnten Spiel in Serie ohne Niederlage. Die Statistik der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 1
Spitzenreiter Saalfeld mit souveräner Vorstellung in Greiz

(16.10.21 18:33 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 1 8. SPIELTAG - Spitzenreiter FC Saalfeld im souveränen Vorstellung bei Sieg in Greiz + Duell der "Blauen-Weißen" in Niederpöllnitz geht an Neustadt. Nach dem Anschlusstreffer von Paul Menzel zum 3:4 wurde es noch einmal spannend + Chemie Kahla mit Heimniederlage gegen SCHOTT Jena II + Punkteteilung GW Stadtroda egalisiert 2:0-Halbzeitführung der Pößnecker im zweiten Spielabschnitt + Motor Zeulenroda nach Remis gegen Moßbach weiter Schlusslicht + Der VfR Bad Lobenstein spielte nach dem Wechsel seine Überlegenheit aus und siegte am Ende souverän Die Statistik der Spiele |>|


TFV-Landespokal
Erfurt-Nord und Jena-Zwätzen empfangen Regionalligisten

(15.10.21 20:58 Uhr) Auslosung Thüringer Landespokal Viertelfinale (am 13. November): SV Jena-Zwätzen vs. ZFC Meuselwitz + FC Erfurt Nord vs. FC Carl Zeiss Jena + SpG Westvororte Gera vs. FC Rot-Weiß Erfurt und SpVgg Geratal vs. FSV Preußen Bad Langensalza Thüringer Landespokal |>|


VORSCHAU
Duell der Aufsteiger - Frauenfussball

(14.10.21 10:55 Uhr) VORSCHAU Frauen-Bundesliga 6. Spieltag: 1. FC Köln vs FC Carl Zeiss Jena | Sonntag, 17. Oktober 2021, 16:00 Uhr, Franz-Kremer-Stadion Köln

Am sechsten Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga spielt der FC Carl Zeiss Jena am kommenden Sonntag um 16 Uhr auswärts beim 1. FC Köln, dem Mitaufsteiger aus der 2. Frauen Bundesliga. Die Partie wird live bei Magenta Sport übertragen. Für die Thüringerinnen geht es nach der 1:5-Heimniederlage zuletzt gegen den SC Freiburg um Wiedergutmachung, wie Trainerin Anne Pochert bescheinigt: "Wir haben gegen Freiburg keine gute Leistung abgerufen. Das haben wir im Training intensiv aufgearbeitet und wollen nun in Köln ein anderes Gesicht auf dem Platz zeigen. Das Ziel ist, unsere Stärken wieder auf den Platz zu bringen und am Sonntag zu punkten."
zum Vorbericht |>|


REGIONALLIGA
Dritter Saisonsieg für den ZFC

(13.10.21 21:11 Uhr) REGIONALLIGA Nachholspiel 9. Spieltag - Der ZFC Meuselwitz holt sich mit dem 3:1 (1:1) den dritten Saisonsieg im Nachholspiel vom 9. Spieltag gegen TB Berlin. Zunächst führten die Gäste aus Berlin. Albert schaffte mit einem sehenswerten Freistoß nur eine Minute später den Ausgleich. Nach der Pause konnte vor 340 Zuschauern der ZFC noch nachlegen: Hansch erzielte das 2:1-Führungstor (52.) und nach einer Ecke köpfte Müller zum 3:1 ein (58.). Der ZFC brachte den Sieg mit viel Einsatz über die Zeit. Die Statistik zum Spiel |>|


Thüringer Landespokal
Sensation in der Saarbach-Arena: Westvororte besiegt Einhreit Rudolstadt

(10.10.21 18:22 Uhr) LANDESPOKAL ACHTELFINALE - TSV Westvororte Gera vs. Einheit Rudolstadt 2:1 (1:1) - Der Thüringenligist landet einen sensationellen Sieg über einen Oberligisten und schafft den Einzug ins Viertelfinale des Landespokals + VfL Meiningen 04 vs. FC Carl Zeiss Jena 0:9 (0:7) + Carl Zeiss zieht in Meiningen vor 960 Zuschauern mühelos ins Viertelfinale ein + Vasileios Dedidis erzielt fünf Treffer +++ Die weiteren Ergebnisse: FC Erfurt Nord vs. BSG Wismut Gera 4 : 3 + SV Blau-Weiß Neustadt/O. vs. FC Rot-Weiß Erfurt 0 : 2 + SV Jena-Zwätzen vs. SV Blau-Weiß Büßleben 04 3 : 1 + SpVgg Geratal vs. SV 09 Arnstadt 4 : 2 + FC An der Fahner Höhe vs. ZFC Meuselwitz 1 : 3 n.V. +++ SONNTAG: SV Moßbach vs. FSV Preußen Bad Langensalza 2 : 5 +++ Die Auslosung für das Viertelfinale findet in der Halbzeitpause des Regionalligaspiels BFC Dynamo gegen den FC Carl Zeiss Jena (Freitag 15.10.21) statt + Das Viertelfinale wird am 13. November 2021 gespielt. Spielberichte und Statistik |>|


LANDESKLASSE Staffel 2
Spitzenreiter siegt in Siemerode

(10.10.21 18:04 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 2 Nachholspiel vom 7. Spieltag: SV Grün-Weiß Siemerode vs. SpG Struth/Diedorf 2:5 (0:2) - Tore: 0:1 Käppler (26.) , 0:2 Pichinot (45.), 1:2 Abdoul Aziz (48.), 1:3 Käppler (50.), 1:4 R. Loesche (58.), 2:4 Abdoul Aziz (70.), 2:5 Krieger (86.) - Zuschauer: 515 +++ Die SpG Struth/Diedorf ungeschlagen bleibt mit sechs Siegen (19 Punkte) Tabellenführer. Grün-Weiß Siemerode steht nach dem 7.Spieltag mit 15 Punkten auf den vierten Tabellenplatz Die Statistik des Spieltages |>|


Thüringer Fussball
Nordhausen gewinnt + Borsch und Eisenach siegen in der LK Staffel 3

(10.10.21 17:50 Uhr) OBERLIGA: Am Samstag feierte Wacker Nordhausen im vorgezogenen Spiel des 18. Spieltages seinen zweiten Saisonsieg beim FC Oberlausitz Neugersdorf. Den umjubelten 1:0-Siegtreffer erzielte Robert Knopp in der Nachspielzeit

LANDESKLASSE Staffel 2: Im Nachholspiel vom ersten Spieltag verlor der FC Eisenach vor 50 Zuschauern gegen Borsch mit 1:3 (1:2) - Tore: 0:1 Fladung (5.), 1:1 Lois (14.), 1:2 Melzer (44.), 1:3 Melzer (89.) + Im vorgezogenen Spiel des 8. Spieltages gewann der 1. Suhler SV 06 gegen die Oberliga-Reserve des FC Fahner Höhe II mit 3:0 (3:0) - Tore: 1:0 Fritz (17.), 2:0 Fritz (30.), 3:0 Fabig (40.)
Die Statistik der Spiele |>|


1. Bundesliga - Frauen
Jena klar geschlagen im Heimspiel

(10.10.21 16:08 Uhr) FLYERALARM Frauen-Bundesliga 5. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena vs SC Freiburg 1:5 (1:3) - Im Heimspiel der FLYERALARM Frauen-Bundesliga musste sich der FC Carl Zeiss Jena trotz früher Führung durch Rita Schumacher mit 1:5 (1:3) gegen den SC Freiburg geschlagen geben. „Freiburg war die Mannschaft, die uns in dieser Saison bisher am meisten gefordert hat“, so Trainerin Anne Pochert. zum ausführlichen Spielbericht |>|


Frauenfussball
Die badischen Wochen gehen weiter

(07.10.21 07:23 Uhr) VORSCHAU: FLYERALARM Frauen-Bundesliga 5. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena vs SC Freiburg / Sonntag, 10. Oktober 2021, 13 Uhr, Ernst-Abbe-Sportfeld Jena - Die Frauen des FC Carl Zeiss Jena sind seit drei Pflichtspielen ungeschlagen: Zwischen den beiden Unentschieden in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga gegen den SV Werder Bremen (1:1) und am letzten Sonntag auswärts beim SC Sand (0:0) feierte man beim Hegauer FV den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals (2:0). Am Sonntag um 13 Uhr wartet nun mit dem SC Freiburg erneut eine Mannschaft aus Baden-Württemberg auf die Jenaerinnen. Das Heimspiel im Ernst-Abbe-Sportfeld wird live bei Magenta übertragen zum Vorbericht |>|


LANDESKLASSEN
Spitzenreiter Saalfeld mit souveränen Auftritt

(04.10.21 07:35 Uhr) Landesklasse Staffel 1: Spitzenreiter Saalfeld mit souveränen Auftritt beim 4:0 über Apolda + Traktor Teichel holt beim 3:2-Erfolg über Kahla den 1. Saisonsieg +++ Landesklasse Staffel 2: Union Mühlhausen übernimmt Tabellenführung + Lache Erfurt kassiert gegen Artern die 5. Saisonniederlage + Schlusslicht Bielen bleibt weiter ohne Punktgewinn + Landesklasse Staffel 3: Steinach gibt nach 1. Saisonsieg "Rote Laterne" ab + Spitzenreiter Steinbach-Hallenberg mit viel Mühe bei Dreier und 0:2-Rückstand bei neuen Schlusslicht in Bad Salzungen + Meiningen mit 7:2-Schützenfest über Suhl + Borsch gibt bei Remis gegen Hildburghausen erste Punkte ab Die Statistik des Spieltages |>|


Frauenfussball
Remis im Abstiegskampf

(03.10.21 19:46 Uhr) Frauen-Bundesliga 4. Spieltag: SC Sand vs FC Carl Zeiss Jena 0:0 - Kein Sieger im Duell zweier Teams im Kampf um den Klassenerhalt: Der SC Sand und der FC Carl Zeiss Jena trennen sich am vierten Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga torlos. Die Thüringerinnen stehen damit weiter auf einem Nichtabstiegsplatz. zum ausführlichen Spielbericht |>|


THÜRINGENLIGA
Spitzenreiter Heilgenstadt punktet weiter

(03.10.21 17:51 Uhr) THÜRINGENLIGA 8. SPIELTAG - Spitzenreiter Heiligenstadt punktet dreifach gegen Eintracht Eisenberg + Die BSG Wismut Gera gewinnt klar Verfolgerduell gegen Erfurt Nord + SC Weimar mit überraschenden Sieg in Schleiz + Weida 2:1-Derbysieger gegen Westvororte Gera mehr ...


OBERLIGA
Rudolstadt gewinnt Derby

(03.10.21 16:47 Uhr) OBERLIGA 9. SPIELTAG - Der FC Einheit Rudolstadt mit 2:0-Erfolg in Martinroda + CZ Jena II und Arnstadt trennen sich 1:1-Remis + Spitzenreiter RW Erfurt mit 5:0-Kantersieg gegen Schlusslicht Merseburg + Wacker Nordhausen kassiert gegen Sandersdorf fünfter Saisonniederlage + Talfahrt für Fahner Höhe hält nach 0:2-Niederlage in Plauen weiter an mehr ...


REGIONALLIGA
Trainer beim ZFC tritt zurück

(03.10.21 15:53 Uhr) REGIONALLIGA 13. SPIELTAG - Der ZFC geht sang- und klanglos gegen Lok Leipzig mit 0:4 baden. Trainer Holm Pinder tritt zurück. Frank Müller ist nicht mehr Sportchef bei Meuselwitz + Der FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich torloses Remis beim Dritten in Luckenwalde zur Statistik der Spiele |>|


THÜRINGENLIGA
Heiligenstadt bleibt Spitzenreiter + Wismut Gera bleibt engster Verfolger

(26.09.21 17:49 Uhr) THÜRINGENLIGA - 7. SPIELTAG: Der 1. SC 1911 Heiligenstadt bleibt mit einem Heimerfolg gegen Geratal Spitzenreiter + Wismut Gera setzt Siegesserie bei der Eintracht in Sondershausen fort. Florian Schubert erzielt zwei der drei Wismut-Tore + Sonneberg gewinnt in Bad Langensalza. Toni Walter erzielt das Siegtor, nachdem sich Preußen kurz zuvor mit einer Roten Karte dezimierte + Weida gewinnt in Weimar + Zweiter Saisonsieg für Erfurt Nord gegen Teistungen. Teistungen bleibt Tabellenschlusslicht und wartet weiter auf den ersten Saisonsieg + TSV Westvororte klettert nach Heimsieg gegen Eisenberg auf den vierten Tabellenplatz + Bad Frankenhausen mit drei Punkten gegen SCHOTT Jena. Aufholjagd der Gäste kam zu spät. Spiele + Statistik |>|


LANDESKLASSE Staffel 1
Turbulente Schlussphase in Lobenstein

(26.09.21 17:30 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 1 - 4.Spieltag: Lobenstein mit Heimsieg. Nach klarer 4:0 Führung geriet nach einer turbulenter Schlussphase mit dem nicht gegebenen Ausgleichstor der Sieg noch in Gefahr + SCHOTT Jena II mit Kantersieg in Teichel + Enttäuschung bei der BSG Chemie Kahla nach der Punktteilung zu Hause gegen Moßbach + Stadtroda gewinnt beim 1.FC Greiz + Apolda mit zweitem Saisonsieg gegen Pößneck. Bei zweimal dezimierten Pößneckern brachen in der zweiten Hälfte alle Dämme + Auswärtssieg für den FC Saalfeld in Niederpöllnitz. Der Saalfelder Stan Kleyla erzielt drei Tore im Spiel + SV Zwätzen nach Heimsieg gegen Zeulenroda nun auf dem vierten Tabellenplatz Spiele + Statistik |>|


OBERLIGA
Nordhausen mit erstem Saisonsieg

(26.09.21 17:26 Uhr) Spitzenreiter Erfurt mit Punkteteilung beim VfL Halle + Der FC Fahner Höhe nach Fehlstart im Spiel gegen Krieschow schon früh auf der Verliererstraße + CZ Jena II feiert einen klaren Sieg in Neugersdorf. Saisontore 11 und 12 für Romario Hajrulla + Luiz Schack mit dem Goldenen Tor beim wichtigen Heimsieg des FC Einheit Rudolstadt gegen Sandersdorf + SV Arnstadt punktet: Silvano Varnhagen mit umjubelten Ausgleichstor in der Nachspielzeit gegen Wernigerode + Bitter: Martinroda verliert in der Nachspielzeit in Bischofswerda + Wacker Nordhausen mit ersten Saisonsieg Spiele und Statistik |>|


Thüringer Fussball
Freitag/Samstagsspiele

(25.09.21 19:22 Uhr) REGIONALLIGA - 12. Spieltag: Sieg und Niederlage für Thüringer Teams bringt keine Veränderung auf den Tabellenplätzen + Carl Zeiss Jena gewinnt Duell gegen Chemie Leipzig und setzt Siegesserie fort + ZFC trotz starker Leistung bei der VSG Altglienicke wieder ohne Punkte

OBERLIGA - 8. Spieltag: Spitzenreiter Erfurt mit Punkteteilung beim VfL Halle + Der FC Fahner Höhe nach Fehlstart im Spiel gegen Krieschow schon früh auf der Verliererstraße + CZ Jena II feiert einen klaren Sieg in Neugersdorf. Saisontore 11 und 12 für Romario Hajrulla + Luiz Schack mit dem Goldenen Tor beim wichtigen Heimsieg des FC Einheit Rudolstadt gegen Sandersdorf + SV Arnstadt punktet: Silvano Varnhagen mit umjubelten Ausgleichstor in der Nachspielzeit gegen Wernigerode

THÜRINGENLIGA - 7. Spieltag: Der 1. SC 1911 Heiligenstadt bleibt mit einem Heimerfolg gegen Geratal Spitzenreiter + Wismut Gera setzt Siegesserie bei der Eintracht in Sondershausen fort. Florian Schubert erzielt zwei der drei Wismut-Tore + Sonneberg gewinnt in Bad Langensalza. Toni Walter erzielt das Siegtor, nachdem sich Preußen kurz zuvor mit einer Roten Karte dezimierte + Weida gewinnt in Weimar + Zweiter Saisonsieg für Erfurt Nord gegen Teistungen. Teistungen bleibt Tabellenschlusslicht und wartet weiter auf den ersten Saisonsieg + TSV Westvororte klettert nach Heimsieg gegen Eisenberg auf den vierten Tabellenplatz.

LANDESKLASSE Staffel 1: Lobenstein mit Heimsieg. Nach klarer 4:0 Führung geriet nach einer turbulenter Schlussphase mit dem nicht gegebenen Ausgleichstor der Sieg noch in Gefahr + SCHOTT Jena II mit Kantersieg in Teichel + Enttäuschung bei der BSG Chemie Kahla nach der Punktteilung zu Hause gegen Moßbach + Stadtroda gewinnt beim 1.FC Greiz + Apolda mit zweitem Saisonsieg gegen Pößneck. Bei zweimal dezimierten Pößneckern brachen in der zweiten Hälfte alle Dämme + Auswärtssieg für den FC Saalfeld in Niederpöllnitz. Der Saalfelder Stan Kleyla erzielt drei Tore im Spiel + SV Zwätzen nach Heimsieg gegen Zeulenroda nun auf dem 4. Tabellenplatz


REGIONALLIGA
Sieg und Niederlage für Thüringer Teams

(25.09.21 08:56 Uhr) REGIONALLIGA - 12. Spieltag: Sieg und Niederlage für Thüringer Teams bringt keine Veränderung auf den Tabellenplätzen + Carl Zeiss Jena gewinnt Duell gegen Chemie Leipzig und setzt Siegesserie fort + ZFC trotz starker Leistung bei der VSG Altglienicke wieder ohne Punkte Spiele + Statistik |>|


Thüringer Fussball
RW Erfurt gewinnt Derby gegen Wacker Nordhausen

(19.09.21 18:34 Uhr) REGIONALLIGA: ZFC nach achter Saisonniederlage weiter Drittletzter + OBERLIGA: Spitzenreiter FC RW Erfurt gewinnt klar mit 3:0 Derby gegen neues Schlusslicht Wacker Nordhausen + Aufatmen in Martinroda - Erster Saisonsieg ist geglückt + Arnstadt mit Sieg in Leipzig + Einheit Rudolstadt unterliegt klar 0:3 in Grimma + FC Fahner Höhe kassiert bei Zeiss-Reserve in Jena 1. Saisonniederlage

THÜRINGENLIGA: Dominik Finger mit Fünferpack bei Preußen-Sieg in Jena + Heiligenstadt, Schleiz und Wismut Gera weiter nach Siegen an der Tabellenspitze

LANDESKLASSE Staffel 1: Spitzenreiter Saalfeld erneut mit Fünferpack + Bad Lobenstein erneut mit löchriger Abwehr + LANDESKLASSE Staffel 2: Erster Altengottern mit fünften Sieg im fünften Spiel + Mühlhausen siegt im Tag der offenen Abwehrreihen 6:3 über Artern + Struth gewinnt Krimi bei der "Lache" mit 5:4 + Gispersleben mit Niederlage und zwei Roten Karten + LANDESKLASSE Staffel 3: SpG Eisenach gibt Rote Laterne ab + Alter Spitenreiter Wacker Gotha nur Remis beim neuen Schlusslicht in Steinach + SpG Borsch mit vierten Sieg im vierten Spiel + Steinbach-Hallenberg wieder Spitzenreiter


Thüringer Fussball
Heiligenstadt übernimmt Tabellenspitze in der Thüringenliga

(12.09.21 20:02 Uhr) REGIONALLIGA: Höhenflug von Jena geht weiter: 6. Sieg am Stück beim 3:0 über Lichtenberg + ZFC verliert völlig verdient Kellerduell in Fürstenwalde

OBERLIGA: Martinroda nach fünfter Niederlage weiter siegloses Schlusslicht + Der FC Fahner Höhe bleibt weiter ungeschlagen + Rudolstadt holt Remis gegen Spitzenreiter Rot-Weiß Erfurt + FC CZ Jena II mit 7:0-Kantersieg in Merseburg + Wacker Nordhausen nach 0:2-Niederlage weiter Vorletzter

THÜRINGENLIGA: Wismut Gera mit starken Auftritt beim Dreier in Bad Langensalza + Schlusslicht Wacker Teistungen holt ersten Saisonpunkt + Heiligenstadt übernimmt Tabellenspitze + SpG Sonneberg entführt Remis beim TSV Westvororte

LANDESKLASSE STAFFEL 1: Bisheriger Erster Bad Lobenstein gegen neuen Spitzenreiter Saalfeld mit 0:5-Heimdebakel + Der 1.FC Greiz mit erstem Saisonsieg +++ LANDESKLASSE STAFFEL 2: Spitzenreiter Altengottern verteidigt Tabellenführung durch 2:0-Erfolg beim neuen Schlusslicht Bielen +++ LANDESKLASSE STAFFEL 3: Wacker Gotha übernimmt nach Sieg im Spitzenspiel in Steinbach-Hallenberg Tabellenspitze + Schweina mit 8:0-Schützenfest über Schlusslicht Eisenach


1. Bundesliga - Frauen
Punkteteilung im Abstiegskampf

(12.09.21 14:17 Uhr) BUNDESLIGA FRAUEN: Der FC Carl Zeiss Jena und der SV Werder Bremen trennten sich am dritten Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga mit 1:1 (1:0). Die Trainer waren sich nach Spielende einig: Hier wäre für beide Mannschaften mehr möglich gewesen – ein verdientes Unentschieden. zum ausführlichen Spielbericht |>|


BUNDESLIGA FRAUEN
FCC-Frauen unterliegen zur Bundesligapremiere

(30.08.21 11:53 Uhr) Frauen-Bundesliga, 1. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena – Bayer 04 Leverkusen 0:3 (0:1) - Unter den Augen des Thüringer Kultusministers Helmut Holter mussten sich die Frauen des FC Carl Zeiss Jena bei ihrer FLYERALARM Frauen-Bundesliga-Premiere Bayer 04 Leverkusen mit 0:3 (0:1) geschlagen geben. zum ausführlichen Spielbericht |>|


Thüringer Fussball
Packendes Kreisderby in Greiz + Zwei Spielabbrüche

(29.08.21 08:47 Uhr) FRAUEN- BUNDESLIGA:
Carl Zeiss Jena startet mit 0:3-Niederlage gegen Leverkusen in die Saison

REGIONALLIGA: ZFC Meuselwitz mit erlösenden Sieg in Auerbach + Jena nach vierten Sieg in Folge auf dem Weg an die Spitzengruppe. Beim 5:0 Kantersieg gegen Tasmania Berlin war das Spiel bereits zur Pause entschieden. Bemerkenswert: Fabian Eisele erzielte erneut 2 Tore.

OBERLIGA: Rudolstadt mit Niederlage in Plauen + Der FC Einheit spielte eine Halbzeit in Unterzahl + Tabellenführer vom FC Rot-Weiß Erfurt siegt nach starken zweiten Hälfte in Bischofswerda + CZ Jena mit zweitem Saisonsieg + Erster Punkt für Martinroda beim torlosen Unentschieden in Sandersdorf + Nordhausen mit beachtlichen 1:1 beim VfB Krieschow + Beim SV Arnstadt brechen beim FSV Bautzen nach der Pause alle Dämme.

THÜRINGENLIGA: Eintracht Eisenberg setzt sich an die Spitze + Kantersieg der BSG Wismut Gera gegen Heiligenstadt + Aufholjagd des SC Weimar in Sonneberg startet zu spät + Bad Langensalza nach Sieg nun Dritter + Teubner schießt in der Nachspielzeit Sondershausen zum Ausgleich + SCHOTT Jena nach weiteren Sieg nun Tabellenzweiter + Spielabbruch nach anhaltenden Regenfällen im Spiel Erfurt Nord gegen Bad Frankenhausen.

LANDESKLASSE STAFFEL 1: Punkteteilung nach furioser Aufholjagd im Kreisderby zwischen Greiz und Niederpöllnitz + FC Saalfeld schiebt sich nach Heimsieg gegen Kahla auf den 2. Tabellenplatz + Moßbach wartet weiter auf den ersten Punkt + SCHOTT mit Kantersieg gegen Apolda.

LANDESKLASSE STAFFEL 3: FC Eisenach startet mit Heimniederlage + Steinbach-Hallenberg verteidigt mit Auswärtssieg die Tabellenführung + Borsch nach Sieg in Meiningen auf Platz zwei + Schweina mit ersten Saisonsieg
SPIELABBRUCH: Der 1. Suhler SV trat zum Auswärtsspiel bei Wacker Gotha nur sieben Spielern an. Bei einem 0:3-Rückstand nach 20 Minuten konnte ein Suhler Spieler verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen und das Spiel wurde abgebrochen.


LANDESKLASSE Staffel 2
Leinefelde mit ersten Saisonsieg

(29.08.21 08:47 Uhr) LANDESKLASSE STAFFEL 2: Altengottern übernimmt die Tabellenführung + Siemerode nach Pausenrückstand zum klaren Sieg in Büßleben - Mariusz Wolanski erzielt 4 Tore + Leinefelde und Grßengottern mit ersten Saisonsiegen + Bielen bleibt nach der Niederlage ohne Punkte + Walschleben gewinnt gegen Greußen + Im Freitagsspiel zum Auftakt des 3. Spieltages zwischen Union Mühlhausen und Struth/Diedorf, sahen 474 Zuschauer nach dem 0:2-Rückstand - Tore von Jonas Fischer (11.) und Norman Wohlfeld (43.) - die Aufholjagd des Gastgebers belohnt. Begünstigt durch die Gelb/Rote Karte von Florian Schröter (Struth/Diedorf) nach wiederholtem Foulspiel in der 61. Minute, erzielte Arne Franke erst den 1:2 Anschlusstreffer (69.) und später Toni Jurascheck zwei Minuten vor dem Ende den 2:2 Endstand markierte +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


Thüringer Fussball
Jena setzt Siegesserie fort - Packendes Kreisderby in Greiz

(28.08.21 22:10 Uhr) REGIONALLIGA: Jena nach vierten Sieg in Folge auf dem Weg an die Spitzengruppe. Beim 5:0 Kantersieg gegen Tasmania Berlin war das Spiel bereits zur Pause entschieden. Bemerkenswert: Fabian Eisele erzielte erneut 2 Tore.

OBERLIGA: Tabellenführer vom FC Rot-Weiß Erfurt siegt nach starken zweiten Hälfte in Bischofswerda + CZ Jena mit zweitem Saisonsieg + Erster Punkt für Martinroda beim torlosen Unentschieden in Sandersdorf + Nordhausen mit beachtlichen 1:1 beim VfB Krieschow + Beim SV Arnstadt brechen beim FSV Bautzen nach der Pause alle Dämme.

LANDESKLASSE STAFFEL 1: Punkteteilung nach furioser Aufholjagd im Kreisderby zwischen Greiz und Niederpöllnitz + FC Saalfeld schiebt sich nach Heimsieg gegen Kahla auf den 2. Tabellenplatz + Moßbach wartet weiter auf den ersten Punkt + SCHOTT mit Kantersieg gegen Apolda.

LANDESKLASSE STAFFEL 3: Eisenach startet mit Heimniederlage + Steinbach-Hallenberg verteidigt mit Auswärtssieg die Tabellenführung + Borsch nach Sieg in Meiningen auf Platz zwei
SPIELABBRUCH: Der 1. Suhler SV trat zum Auswärtsspiel bei Wacker Gotha nur sieben Spielern an. Bei einem 0:3-Rückstand nach 20 Minuten konnte ein Suhler Spieler verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen und das Spiel wurde abgebrochen.


THÜRINGENLIGA
Derbysieger: TSV Westvororte

(27.08.21 22:27 Uhr) THÜRINGENLIGA: Vor 532 Zuschauern entschied der TSV Westvororte das Stadtderby gegen die BSG Wismut mit 3:0 (1:0) für sich + Teistungen auswärts mit 0:5-Klatsche + Bad Frankenhausen gewinnt Nord-Derby gegen Sondershausen + WEITERE ERGEBNISSE: FSV Ohratal vs. Geratal 3:0 + Ehrenhain vs. Weida 3:1 + FC Erfurt Nord vs. Bad Langensalza 1:1 + Weimar vs. SCHOTT Jena 0:3 (0:2) + Schleiz vs. Eisenberg 3:0 +++ Nachrichtenfoto Björn Roddeck Der 3. Spieltag in der Thüringenliga |>|


BUNDESLIGA FRAUEN
Ein historischer Tag

(26.08.21 14:41 Uhr) Frauen-Bundesliga VORSCHAU 1. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena vs Bayer 04 Leverkusen (Sonntag, 29. August 2021, 13 Uhr, Ernst-Abbe-Sportfeld Jena) - Am 17. Juni 2020 gastierte Bayer 04 Leverkusen letztmals in der Frauenbundesliga im Ernst-Abbe-Sportfeld. Ein torloses Remis besiegelte damals den Abstieg für den FF USV Jena. Nach der Spielrechtsübertragung auf den FC Carl Zeiss wenige Wochen später und der Zweitligameisterschaft eine Saison später unter Trainerin Anne Pochert ist die Thüringer Stadt nun zurück im Frauenfußball-Oberhaus. zur ausführlichen Vorschau |>|


Thüringer Fussball
Das Fussballwochende in Thüringen

(22.08.21 21:49 Uhr) REGIONALLIGA: THÜRINGENDERBY in Meuselwitz geht an den FC Carl Zeiss Jena + Jena weiter im Aufwärtstrend + ZFC mit sechster Niederlage in Folge

OBERLIGA: Rot-Weiß Erfurt mit souveränen Auftritt in Zorbau + Debakel für Aufsteiger Arnstadt in Neugersdorf + Zeiss-Reserve in Nordhausen erfolgreich - Wacker bleibt weiter ohne Sieg + Martinroda nach Heimniederlage weiter ohne Punkte und ist Schlusslicht der Liga

THÜRINGENLIGA: Wismut Gera bezwingt SC Weimar + Bad Frankenhausen mit 4:1-Erfolg + Schleiz mit Niederlage bei der SpVgg Geratal +++ SpG Sonneberg ringt FSV Ohratal 2:1 nieder + Westvororte mit klaren Sieg in Teistungen

LANDESKLASSE Staffel 1: SpG Bad Lobenstein nach Kantersieg über Stadtroda Tabellenführer + Zeulenroda Derbysieger gegen Greiz + SCHOTT-Reserve mit Sieg in Neustadt + Derby Teichel vs. Saalfeld endet torlos + Jena-Zwätzen schiebt sich nach Sieg gegen Moßbach auf den zweiten Tabellenplatz

LANDESKLASSE Staffel 2: SpG Struth grüßt weiter von oben - Artern mit 5:1-Sieg über SpG Arenshausen zum 1. Dreier + Gispersleben 3.0-Derbysieger über Walschleben

LANDESKLASSE Staffel 3: SpG Schweina mit 2:2-Remis gegen Gotha nach Rückstand + Steinbach-Hallenberg weiter Spitzenreiter +++


Frauenfussball
Frauen ziehen in die nächste Runde ein

(22.08.21 18:37 Uhr) DFB-POKAL 1. RUNDE: Mit einem 0:2-Sieg beim TSV Jahn Calden zogen die Bundesliga-Frauen des FC Carl Zeiss Jena heute in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Die Tore erzielten Nicole Woldmann (44.) und Adrijana Mori (73.). zum ausführlichen Spielbericht |>|


Thüringer Fussball
Der Thüringer Fußball am Samstag

(21.08.21 21:18 Uhr) REGIONALLIGA: THÜRINGENDERBY geht mit einem 3:1-Sieg verdient an den FC Carl Zeiss Jena + ZFC mit sechste Niederlage am Stück +++ OBERLIGA: Rot-Weiß Erfurt mit souveränen Auftritt in Zorbau + 1:7-Debakel für Aufsteiger Arnstadt in Neugersdorf +++ THÜRINGENLIGA: Wismut Gera bezwingt SC Weimar + Bad Frankenhausen mit 4:1-Erfolg + 1. FC Sonneberg ringt FSV Ohratal 2:1 nieder +++ LANDESKLASSE Staffel 1: Motor Zeulenroda mit Derbysieg gegen Greiz + Bad Lobenstein mit Fünfer-Pack + SCHOTT-Reserve mit Sieg in Neustadt + Derby Traktor Teichel vs. FC Saalfeld endet torlos + LANDESKLASSE Staffel 2: SpG Struth grüßt weiter von oben - Artern mit 5:1-Sieg über SpG Arenshausen zum erstem Dreier +++ LANDESKLASSE Staffel 3: SpG Schweina mit 2:2-Remis gegen Gotha nach Rückstand + Steinbach-Hallenberg weiter Spitzenreiter +++


Thüringer-Duelle gehen an RW Erfurt und Fahner Höhe

(18.08.21 22:41 Uhr) OBERLIGA 3.Spieltag - Carlo Preller erzielt beide Tore für Fahner Höhe beim Sieg in Arnstadt. Arnstadt nach Roter Karte (Varnhagen /2.) fast 90 Minuten in Unterzahl. Fahner Höhe verschoss zudem einem Elfmeter + Harz-Derby zwischen Wernigerode und Wacker Nordhausen endet 2:2-Remis. Nordhausen musste in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer hinnehmen + Rot-Weiß Erfurt vor 2.494 Zuschauern klarer 3:0-Sieger über Martinroda. Erfurt nun auf den zweiten Tabellenplatz. Der FSV Martinroda ist nach dem dritten Spieltag, das Schlusslicht der Liga + Das Spiel FC Carl Zeiss Jena II vs. Einheit Rudolstadt wurde auf den 22. September verlegt +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


REGIONALLIGA 6. Spieltag
Fabian Eisele trifft zweimal

(17.08.21 19:05 Uhr) Fabian Eisele hat mit seinen zwei Kopfballtoren den FC Carl Zeiss Jena zum ersten Saison-Heimsieg geschossen. Mit seinen zwei Toren gegen den VfB Germania Halberstadt sicherte er Jena den 2:1(1:0)-Erfolg. 2.347 Zuschauer im Ernst-Abbe-Sportfeld sahen eine spielbestimmende Jenaer-Mannschaft, die durch einen Torwartfehler zwischenzeitlich den Ausgleich hinnehmen musste. Jena hat sich nach zwei Siegen in Folge auf Platz 10 in der aktuellen Tabelle vor geschoben.

Ein harmloser ZFC Meuselwitz hat auch das Spiel beim Tabellenvorletzten FSV Optik Rathenow mit 1:2 verloren. Der ZFC rutschte nach der fünften Niederlage in Folge auf den drittletzten Platz in der Regionalliga ab. Trainer Holm Pinder nach dem Spiel: "Wir sind enttäuscht. Ich muss mich bei den mitgereisten Fans für unsere Mannschaft entschuldigen. Wenn man da unten drin hängt, dann muss man sich anders präsentieren. Wir haben ganz gut ins Spiel gefunden, hatten zwei große Chancen. Rathenow hat sich ins Spiel reingebissen, ohne zu glänzen. Wie Rathenow uns dann den Schneid abgekauft hat, das ist für uns beschämend. Wir werden mit der Mannschaft ins Gericht gehen. Wir haben sie bisher immer in Schutz genommen. Aber wenn man nicht absteigen möchte, muss man es der Mannschaft nahe bringen: wenn wir so weiterspielen, kommen wir da unten gar nicht raus."
Der Spieltag + Tabelle |>|


THÜRINGENLIGA
Torfestival in Schleiz

(15.08.21 17:46 Uhr) THÜRINGENLIGA Der SC 1903 Weimar ist nach dem 6:0 Heimsieg gegen Teistungen der erste Tabellenführer der Saison + Saison-Eröffnungsspiel am FREITAG vor 420 Zuschauern: FSV Schleiz setzte sich gegen Sonneberg klar mit 7:2 (4:0) durch. Sonneberg kassierte bereits in der 18. Minute eine Rote Karte (Michel). Der Schleizer Markus Porst erzielte drei der sieben Tore +++ Am SAMSTAG: FSV 1996 Preußen Bad Langensalza vs. SV Blau-Weiß´91 Bad Frankenhausen 3:2 (2:1) + SV 1879 Ehrenhain vs. SV Eintracht Eisenberg 0:2 (0:0) + 1. SC 1911 Heligenstadt vs. BSV Eintracht Sondershausen 2:0 (0:0) + SpG Westvororte/JFC Gera vs. FC Erfurt Nord 1:2 (1:0) + SC 1903 Weimar vs. SpG Teistungen/Berlingerode 6:0 (2:0) + SpG Weida/Wünschendorf vs. Spielvereinigung Geratal 2:1 (1:0) + Am SONNTAG: FSV 06 Ohratal Ohrdruf vs. SV SCHOTT Jena 1:1 (0:0) +++ zur Übersicht + Statistik des 1. Spieltages |>|


LANDESKLASSE Staffel 1
Kahla gewinnt Lokalderby in Stadtroda + Bad Lobenstein mit Dreier in Greiz

(15.08.21 17:45 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 1 - 1. Spieltag: VfB Apolda setzt sich an die Spitze + Chemie Kahla gewinnt Lokalderby in Stadtroda + Bad Lobenstein mit Dreier in Greiz Die Statistik des Spieltages |>|


LANDESKLASSE Staffel 2
Tag der offenen Abwehrreihen - Walschleben vs. Artern 6:4

(15.08.21 17:44 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 2 - 1. Spieltag: Tag der offenen Abwehrreihen: In der Begegnung Walschleben gegen Artern fallen zehn Tore + Die Ergebnisse: Union Mühlhausen vs. SV Bielen 1926 4:1 (3:0) + Leinefelde vs. Siemerode 2:3 (0:0) + Walschleben/Elxleben vs. VfB Artern 1919 6:4 (4:3) + Altengottern vs. Greußen 2:0 (0:0) + Großengottern/Seebach vs. SpG Struth/Diedorf 1:5 (0:4) + Arenshausen/Gerbershausen vs. FSV Sömmerda 0:1 (0:0) + Wüstheuterode vs. Gispersleben 4:1 (2:0) + BW Büßleben vs. Lache/Concordia Erfurt 2:3 (2:1) +++ Die Statistik des Spieltages |>|


LANDESKLASSE Staffel 3
Steinbach-Hallenberg mit Kantersieg + Herpf mit Pleite in Gotha

(15.08.21 17:41 Uhr) LANDESKLASSE Staffel 3 - Der 1. Spieltag: Steinbach-Hallenberg mit 8:3-Kantersieg über Schweina/Gumpelstadt + Herpf mit 1:6-Pleite in Gotha + Fahner Höhe bekommt beim VfL Meiningen gleich fünf Stück eingeschenkt + Die weiteren Ergebnisse: SV 08/VfB Steinach vs. 1. Suhler SV 06 0:1 (0:0) + Wacker Bad Salzungen vs. FSV Waltershausen 3:3 (3:3) + Kaltennordheim/Fischbach vs. FSV 06 Eintracht Hildburghausen 3:2 (0:1) +++ Die Statistik des Spieltages |>|


NOFV-OBERLIGA 2. Spieltag
Arnstadt entführt Dreier aus Merseburg

(15.08.21 16:43 Uhr) OBERLIGA Der 2. Spieltag: Aufsteiger Arnstadt entführt drei Punkte aus Merseburg + Rot-Weiß Erfurt trotz Überzahl nur mit Remis in Sandersdorf + CZ Jena II bleibt nach der Auswärtsniederlage in Bischofswerda weiter ohne Punkte + Der FSV Martinroda verliert Heimspiel gegen den VFC Plauen + Wacker Nordhausen misslingt zu Hause vor 376 Zuschauern der Saisonauftakt gegen International Leipzig + FC Fahner Höhe mit torlosen Remis gegen Neugersdorf + Das Spiel FC Einheit Rudolstadt vs. FC Einheit Wenigerode wurde eines Corona-Falls bei Rudolstadt abgesagt +++ zur Übersicht + Statistik des 2. Spieltages |>|


REGIONALLIGA
Erster Saisonsieg für Jena

(15.08.21 16:14 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena hat beim Aufsteiger FC Eilenburg mit 3:1 (1:1) gewonnen und feierte im vierten Spiel seinen ersten Saisonsieg. Nach der Führung der Eilenburger schaffte Jena in der 41. Minute durch Strietzel den Ausgleich. Eisele sorgte für die Führung (60.) und Wolfram erhöhte auf 3:1 und stellte die Weichen endgültig auf Sieg, so mal sich der Gastgeber in der 64. Minute selbst dezimierte. (Roten Karte für Wadewitz nach wiederholten Foulspiel). +++ Der ZFC Meuselwitz bleibt nach einem starken Heimspiel mit zweimaliger Führung gegen den BFC Dynamo ohne Punkte. Kadric hämmerte den Ball zum 1:0 für den ZFC ins Tor (33.), die Gäste glichen noch vor der Pause aus. Förster traf unmittelbar nach der Pause zur erneuten Führung. Aber dann kam der BFC zum erneuten Ausgleich (69.) und zur Führung (74.). Meuselwitz stemmte sich im Anschluss erfolglos gegen die Niederlage. Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


TFV-Landespokal - Auslosung
Der FSV Martinroda empfängt Carl Zeiss Jena

(09.08.21 22:49 Uhr) Im Rahmen der Staffeltagung beim TFV wurden am Montag die 2. Hauptrunde m TFV-Landespokal ausgelost. Die Spieltermine liegen zwischen dem 3. und 5. September. Oberligist FSV Martinroda empfängt den Pokalverteidiger FC Carl Zeiss Jena. Der ZFC Meuselwitz reist nach Borsch. Der SC Leinefelde 1912 freut sich auf den NEU-Oberligisten SV 09 Arnstadt. Heiligenstadt spielt zu Hause gegen Rot-Weiß Erfurt. Thüringen Weida empfängt Rudolstadt. Wismut Gera reist zur SpG Arenshausen ... zur Übersicht der 2. Hauptrunde |>|


NOFV-OBERLIGA 1. Spieltag
Arnstadt trotz couragierter Leistung ohne Punkte

(08.08.21 20:33 Uhr) Der 1. Spieltag der NOFV-Oberliga: Der SV 09 Arnstadt verlor bei seinem Oberligaauftakt trotz couragierter Leistung gegen den VfL Halle mit 1:3 (0:2) +++ Der FC An der Fahner Höhe gewinnt nach einer souveräne Vorstellung mit 2:0 (1:0) bei Budissa Bautzen + Bei der 2:3 (1:1) Auswärtsniederlage des FSV Martinroda beim VfB 1921 Krieschow, kam Kahlefs Anschlusstreffer in der Schlussphase zu spät +++ Last-Minute-Erfolg von Blau-Weiß Zorbau beim 2:1 (1:0)-Auswärtssieg gegen die Reserve des FC Carl Zeiss Jena +++ Clevere Rudolstädter siegen bei International Leipzig mit 1:0 (1:0). Sven Rupprecht gelang in der 54. Minute der einzige Treffer des Spiels +++ Erst in der zweiten Hälfte begeistert: Der FC Rot-Weiß Erfurt gewinnt umkämpftes Spiel gegen den FC Grimma mit 3:2 (1:1) +++
Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


DFB-Pokal 1. Hauptrunde
Knapp Pokal-Überraschung verpasst

(08.08.21 18:50 Uhr) Regionalligist Carl Zeiss Jena verpasste die Überraschung und schied in der ersten Runde der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals gegen den Bundesligisten 1. Köln mit einem 3:5 nach Verlängerung und Elfmeterschießen aus . Vor 2.728 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld bot Carl Zeiss Jena einen aufopferungsvollen Pokalkampf. Gemeinsam mit einem starken FCC-Keeper Lukas Sedlak verteidigte Jena erst die frühe Führung (Maximilian Wolfram / 5. Minute ) und später das Unentschieden (Ausgleich Skhiri / 69. Minute) bis ins Elfmeterschießen. Hier behielt der Favorit mit einem 4:2 die Oberhand und schrammte so an einer Blamage vorbei. Spielbericht und Video (mdr-Sport) |>|


REGIONALLIGA - 3. Spieltag
Jena mit den ersten Punkten

(01.08.21 08:43 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena holt beim torlosen Unentschieden beim 1. FC Lok Leipzig den ersten Saisonpunkt. In einer ausgeglichenen Begegnung vor 3.000 Zuschauern besaßen beide Mannschaften nur wenige Chancen. So fielen letztlich keine Tore und das Spiel lebte eher von der Spannung +++ Der ZFC Meuselwitz hat das Heimspiel gegen die BSG Chemie Leipzig knapp und unglücklich mit 1:2 verloren und ging somit das zweite Mal hintereinander leer aus. Trainer Holm Pinder (ZFC) nach dem Spiel: „Es war hochintensiv. Wir haben gut begonnen. Wir mussten aber den Gegenschlag hinnehmen. Für den Aufwand, den wir betreiben, belohnen wir uns nicht. Nach einer schlechten Ecke machen wir den Anschluss. Da war noch einmal Hoffnung. Die Gelegenheiten, die wir hatten, haben wir schlecht ausgespielt oder kläglich vergeben. Trotzdem werden wir unsere Offensivabteilung nicht verbannen und schenken ihnen weiter Vertrauen. Wir müssen immer sehen, wo wir herkommen." +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


REGIONALLIGA - 2. Spieltag
Thüringer Teams mit Niederlagen

(28.07.21 22:12 Uhr) Am 2. Spieltag der Regionalliga Nordost blieben unsere Thüringer Teams ohne Punkte +++ Der ZFC Meuselwitz musste eine 0:1 (0:1) Niederlage gegen Hertha BSC II hinnehmen. Das gute Spiel des ZFC wurde nicht mit einem Punktgewinn belohnt. Den frühen Rückstand durch Marten Winkler in der zweiten Minute aufzuholen gelang nicht. Die Rote Karte von Felix Müller in der 60.Minute , als er nach einem Versuch den Ball zu erobern zu spät kam, machte das Unterfangen den Ausgleich zu erzielen nicht leichter +++ Der FC Carl Zeiss Jena hat vor 2.615 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld gegen den VSG Altglienicke mit 1:2 (0:0) eine weitere Niederlage kassiert. Trotz Überlegenheit, vor allem in der ersten Hälfte des Spiels, verpasste Jena seine Angriffsbemühungen in etwas Zählbares umzuwandeln. Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


REGIONALLIGA 1. Spieltag
ZFC mit Sieg - CZ Jena mit unerwarteter Niederlage

(24.07.21 08:48 Uhr) Der ZFC Meuselwitz startete mit einem 1:0-Sieg gegen den SV Lichtenberg in die Regionalliga-Saison. Es war ein hartes Stück Arbeit für das Team von Trainer Holm Pinder. Vor 476 Zuschauern erzielte "Joker" Jegor Jagupov in der 75. Minute das einzige Tor der Begegnung +++ Carl Zeiss Jena kassierte am ersten Spieltag eine 0:1-Niederlage beim Berliner Athletik Klub 07. Das Siegtor für den Gastgeber fiel vor 2.000 Zuschauern per Elfmeter-Nachschuss in der 37. Minute +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


Thüringer Fussball
Testspielübersicht

(12.07.21 15:58 Uhr) Die Testspiel-Ergebnisübersicht: Wacker Gotha vs SV Großruderstedt 4:3 + Spvgg ​Reinsdorf-Vielau vs Wismut Gera 1:4 + BW Niederpöllnitz vs Elstertal Bad Köstritz 3:5 + Walschleben vs BW Büßleben 4:4 + Siebleben vs VfB Artern 2:5 + FSV Sömmerda vs Kerpsleben 0:0 + SV Ehrenhain vs VfB Glauchau 2:0 + SV Bielen vs Wacker Nordhausen 0:4 + SC Weimar vs FSV Martinroda 2:1 + SC Schleusingen vs 1. FC Sonneberg 2:1 + FSV Ohratal vs Einheit Bad Berka 2:0 + Altengottern vs SC 1911 Heiligenstadt 0:2 + Thüringen Jena vs Bad Lobenstein 1:3 + Motor Zeulenroda vs 1. FC Greiz 4:0 + Bad Salzungen vs Schweina 1:2 + FC Eisenach vs Preußen Bad Langensalza 5:3 + FSV Zwickau vs ZFC Meuselwitz 2:0 ++


Thüringer Fussball
FC Carl Zeiss Jena empfängt den 1.FC Köln

(04.07.21 20:12 Uhr) AUSLOSUNG 1, Runde DFB Pokal (Spiele zwischen dem 6. bis 8 August 2021): Thüringenpokal-Sieger FC Carl Zeiss Jena empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokals 2021/22 Bundesligist 1.FC Köln. Im mdr-Interview sagte Sportdirektor Tobias Werner zur Auslosung: "Bundesligist, großer Name, viel Tradition - tolles Los. Klar, der 1. FC Köln ist klarer Favorit. Aber wenn Tradition aufeinandertrifft, ist - erst recht im Pokal - immer auch etwas für den Außenseiter möglich."

Das Wochenende nutzen viele Vereine in Thüringen für Testspiele: Wacker Bad Salzungen vs FC Erfurt Nord 1:1 + SC Oberlind vs SV 08 Steinach 0:3 + SC 09 Effelder vs Eintracht Hildburghausen 0:5 + SV SCHOTT Jena vs 1. FC Merseburg 0:0 + Wacker Gotha vs Spvgg Siebleben 4:1 + Germania Ilmenau vs Wacker Gotha 2:4 + VfB Sangershausen vs Eintracht Sondershausen 2:2 + BW Neustadt/Orla vs Thüringen Jena 4:0 + TSV Westvororte vs Motor Zeulenroda 7:1 + Motor Gispersleben vs 1. Suhler SV 1:2 + FSV Martinroda vs FC Coburg 1:4 + Union Mühlhausen vs SV ifta 3:0 + FSV Sömmerda vs Preußen Bad Langensalza 2:1 + Wismut Gera vs FC Greiz 3:4 + FC Schwallungen vs FC Steinbach-Hallenberg 1:4 +++


TFV-Landespokal
FC Carl Zeiss Jena gewinnt Thüringenpokal

(30.06.21 21:00 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena hat den Thüringenpokal gewonnen. Im Finale setzte sich der Regionalligist vor 1.005 Zuschauern in Meuselwitz gegen den Oberligisten FC An der Fahner Höhne mit 4:1 (2:1, 1:1, 0:0) nach Verlängerung durch. Daniel Winge hatte den FC Fahner Höhe in der 50. Minute mit dem 1:0 in Führung gebracht. Eckardt glich in der 77. Minute für Carl Zeiss Jena aus. In der Verlängerung war es erneut Eckardt, der Jena mit dem 2:1 (103.) in Führung brachte. In der Schlussphase der Verlängerung schraubten Poropenko und Eisele das Spielergebnis auf 4:1 (107./113.). +++ Der FC Carl Zeiss Jena startet mit dem Pokalgewinn in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokal, die am Sonntag ausgelost wird. Videos zum Spiel auf MDR Sport im Osten |>|


TFV-Landespokal
Pokalfinale am Mittwoch

(28.06.21 11:52 Uhr) Am Mittwoch wird in Meuselwitz das Finale im Thüringenpokal 2020/21 zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem FC An der Fahner Höhe gespielt. Der Anstoß der bluechip Arena erfolgt um 18:00 Uhr.


TFV-Landespokal Frauen
FC Carl Zeiss Jena II Landespokalsieger bei den Frauen

(27.06.21 21:29 Uhr) Der ESV Lok Meiningen verpasste durch zwei bittere Tore in der Nachspielzeit die Verlängerung und somit die Überraschung im Pokalfinale. Die Bundesliga-Reserve des FC Carl Zeiss Jena holte sich vor 140 Zuschauern mit einem 3:1 (0:0) den Landespokal der Frauen. Torfolge 0:1 Luisa Müller (49.), 1:1 Anne-Wiebke Schmidt (77.), 2:1 Nicole Gaßmann (90.+2), 3:1 Leonie Wichmann (90.+5). Der Landespokal der Frauen in der Übersicht |>|


TFV-Landespokal
Thüringen Jena scheitert erst in der Nachspielzeit

(27.06.21 19:52 Uhr) Auch im Halbfinale machte es der FC Thüringen Jena einen Favoriten wieder richtig schwer. Leider blieb diesmal das Glück für die Jenenser aus. Die zweimaliger Führung konnte der An der Fahner Höhe jeweils ausgleichen. Große Enttäuschung in der sechsten Minute der Nachspielzeit als Dimo Raffel das Siegtor zum 3:2 für den Oberligisten erzielte. Vor 350 Zuschauern ging der FC Thüringen Jena durch 1:0 Sören Bittner in der 35. Minute in Führung. Der Gast konnte noch kurz vor dem Pausenpfiff ausgleichen 1:1 ( Artur Machts/45.). Kurz nach Wiederpfiff fiel das 2:1 (Szymon Kowaliek). Ein Eigentor sorgte für die erneute Egalisierung (57.) +++ Im zweiten Halbfinale siegte der FC Carl Zeiss Jena vor 2.000 Zuschauern mit 4:0 beim FC Saalfeld (Tore: 0:1 Fabian Eisele (10.)/ 0:2 Fabian Eisele (35.)/ 0:3 Theodor Bergmann (40.) / 0:4 Marius Grösch (87./FE) +++ Im Pokalfinale am Mittwoch (30. Juni / Anstoß 18:00 Uhr) in der bluechip Arena Meuselwitz stehen sich der FC Carl Zeiss Jena und der FC An der Fahner Höhe gegenüber +++ Das Pokalgeschehen in der Übersicht |>|


TFV-Landespokal
Thüringen Jena, CZ Jena, FC Saalfeld und Fahner Höhe im Halbfinale

(23.06.21 20:19 Uhr) Im Viertelfinale des Thüringer Landespokals am Mittwochabend, setzte sich im Duell der Oberligisten vor 1.087 Zuschauern der FC An der Fahner Höhe gegen FC Rot-Weiß Erfurt 2:1 (2:0) durch + Der FC Carl Zeiss Jena gewann souverän 4:0 (2:0) bei Wacker Nordhausen + Weiter übersprang der Kreisoberligist FC Thüringen Jena nach einem 3:1-Sieg gegen Blau-Weiß Büßleben (LK Staffel 1) die nächste Pokalhürde + Der FC Saalfeld schaffte nach einem 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen die SG Struth den Einzug ins Halbfinale. Stan Kleyla gelang vor 384 Zuschauern in der 101. Minute das gefeierte Siegtor +++ Am kommenden Sonntag spielen der FC Thüringen Jena gegen FC An der Fahner Höhe und der FC Saalfeld gegen den FC Carl Zeiss Jena um den Finaleinzug. zur Landespokal Übersicht und Statistik |>|


Thüringenliga
SV ARNSTADT Aufsteiger in die Oberliga

(20.06.21 20:55 Uhr) 300 Zuschauer im Jahnstadion feierten am Sonntagabend den Aufstieg des SV 09 Arnstadt in die NOFV-Oberliga. Die Arnstädter setzten sich im Finale der PlayOffs zum Aufstieg in die Oberliga gegen Preussen Bad Langensalza mit 2:1 (1:0) durch. Das umjubelte Siegtor fiel in der 86.Minute durch Nando Fernschild +++ Der SV Arnstadt siegte im Halbfinale am Freitagabend gegen den FSV Schleiz 3:2 nach Verlängerung +++ Preussen Bad Langensalza hatte sich im zweiten Halbfinalspiel bei der BSG Wismut Gera mit 4:3 nach Verlängerung durchgesetzt +++


TFV-Landespokal
Struth besiegt Einheit Rudolstadt

(20.06.21 08:49 Uhr) Im Achtelfinale des Thüringenpokals schaffte überraschend die SG Struth/Diedorf mit einem 3:2 n.V. im Heimspiel gegen Oberligist Einheit Rudolstadt den Einzug ins Viertelfinale. Philipp Apel hatte in der dritten Minute der Verlängerung in der regulären Spielzeit den umjubelten Ausgleich zum 2:2 erzielt. Matchwinner wurde Norman Wohlfeld der in der 96. Minute das Siegtor schoss.

Weiter zogen der FC Rot-Weiß Erfurt (3:0 gegen die BSG Chemie Kahla), Wacker Nordhausen (9:8 n.V. gegen Blau-Weiß Bad Frankenhausen), der FC Thüringen Jena (4:1 gegen den SV Arnstadt), Blau-Weiß Büßleben (5:3 n.V. gegen Blau-Weiss Neustadt), der FC Saalfeld (6:0 über den SC Weimar), der FC Carl Zeiss Jena (5:0 gegen den ZFC Meuselwitz) und der FC An der Fahner Höhe (Freilos nach Rückzug des FSV Wacker Gotha) ein.

Das Viertelfinale im Thüringenpokal wird bereits am kommenden Mittwoch mit den Spielen FC Thüringen Jena vs. BW Büßleben, FC Saalfeld vs. SG Struth/Diedorf, FC An der Fahner Höhe vs. FC Rot-Weiß Erfurt, Wacker Nordhausen vs. FC Carl Zeiss Jena gespielt.
Die Ergebnisse vom Achtelfinale |>|


Thüringer Fussball
Testspiele

(14.06.21 15:02 Uhr) Vorbereitung: SV 09 Arnstadt vs FC An der Fahner Höhe 1:4 + FSV Schleiz vs FC 91 Plauen 7:0 + SC 03 Weimar vs GW Stadtroda 4:0 + SV Blau-Weiß 90 Neustadt vs FC Einheit Rudolstadt 0:5 + BSG Wismut Gera vs BSG Wismut Gera 7:2 (2:2) + ZFC Meuselwitz vs SV Ehrenhain 3:0 (1:0) +++ Transferübersicht |>|


TFV-Landespokal
Wacker Gotha zieht zurück

(14.06.21 10:35 Uhr) Der FSV Wacker Gotha verzichtet nachträglich auf die Teilnahme im Landespokal . Damit ist der FC An der Fahner Höhe der erste Viertelfinalist +++ Die Spiele im Achtelfinale: FC Thüringen Jena vs. SV 09 Arnstadt + SV BW Büßleben vs. SV BW Neustadt + SpG Struth vs. Einheit Rudolstadt + FC Saalfeld vs. SC 03 Weimar + BSG Chemie Kahla vs. FC Rot-Weiß Erfurt + BW Bad Frankenhausen vs. Wacker Nordhausen + ZFC Meuselwitz vs. FC Carl Zeiss Jena +++ Übersicht Landespokal |>|


2. Bundesliga - Frauen
Sieg zum Abschluss – FCC holt Zweitligameisterschaft

(06.06.21 14:09 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga: RB Leipzig vs FC Carl Zeiss Jena 0:2 (0:1)

Mit einem 0:2-Auswärtserfolg sichern sich die Noch-Zweitliga-Frauen des FC Carl Zeiss Jena eine Woche nach dem erfolgreichen Aufstieg in die FLYERALARM Frauen-Bundesliga auch die Meisterschaft der Liga-Nordstaffel. Kurz vor der Halbzeit verwandelte Annalena Breitenbach eine direkte Ecke, unmittelbar vor Abpfiff besorgte Nelly Juckel den Endstand und damit die Meister-Entscheidung im Fernduell gegen den FSV Gütersloh (1:5-Erfolg bei Borussia Bocholt).
Spielbericht |>|


OBERLIGA - PlayOffs
Arnstadt und Gera zu Hause

(05.06.21 16:44 Uhr) Auslosung Oberliga-PlayOffs

Halbfinale (18.Juni)
SV 09 Arnstadt vs FSV Schleiz / BSG Wismut Gera vs FSV Preußen Bad Langensalza
Finale (20.Juni)
Sieger Wismut/Preußen vs Sieger Arnstadt/Schleiz


Thüringer Fussball
Aktuelle Nachrichten

(31.05.21 14:26 Uhr) Im Rahmen des 9. Verbandstag des TFV am 5. Juni 2021 werden die drei Runden des Thüringer Landespokals, das Halbfinale der geplanten Oberligaaufstiegsrunde und die Paarungen für den Frauen-Landespokal ausgelost +++ Nach dem Urteil des Verbandsgerichts: Wacker Nordhausen spielt auch in der kommenden Saison Oberliga +++ Aktuelle Transferübersicht |>|


2. Bundesliga - Frauen
Jena steigt auf - Unentschieden im letzten Heimspiel

(30.05.21 14:10 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga: FC Carl Zeiss Jena vs VfL Wolfsburg U20 2:2 (1:0)

Glückwunsch zum Aufstieg! - Mit einem 2:2-Unentschieden gegen die U20 des VfL Wolfsburg haben die Frauen des FC Carl Zeiss Jena einen Spieltag vor Saisonschluss den Aufstieg in die FLYERALARM FrauenBundesliga perfekt gemacht. Nelly Juckel brachte Jena in Führung, nach Rückstand gelang Julia Arnold der Ausgleich.
zum Spielbericht |>|


TFV-Landespokal
Pokal wird mit Achtelfinale fortgeführt

(25.05.21 17:33 Uhr) Die Fortführung des Thüringer Landespokals erfolgt am 20. Juni 2021 mit dem Achtelfinale. 16 Teams haben sich für und 16 Teams gegen eine Teilnahme entschieden. +++ Das Achtelfinale und die nachfolgenden Pokalrunden (Viertelfinale am 23.06.2021/Halbfinale am 27.06. 2021) werden ausgelost. Das Finale wird am 30. Juni 2021 ausgetragen. +++ Im Lostopf befinden sich folgende Mannschaften: BW Büßleben, Wacker Nordhausen, Rot-Weiß Erfurt, BW 91 Bad Frankenhausen, Carl-Zeiss Jena, Wacker Gotha, FC An der Fahner Höhe, SG DJK Struth, BW 90 Neustadt/Orla, SC Weimar, Thüringen Jena, ZFC Meuselwitz, FC Saalfeld, Chemie Kahla, Einheit Rudolstadt, (SV 09 Arnstadt)+++ Der Termin für die Auslosung steht noch nicht fest. +++


2. Bundesliga - Frauen
Aufstiegsentscheidung vertagt

(24.05.21 18:42 Uhr) Nach dem 0:0 gegen den Mitaufstiegsaspiranten FSV Gütersloh sind die Aufstiegsentscheidungen für den FC Carl Zeiss Jena in der 2. Frauen-Bundesliga vertagt. RB Leipzig gewann gegen Mönchengladbach 2:1. Die letzten zwei Spieltage: 29.05. 14:00 uhr (17.Spieltag) FC Carl Zeiss Jena vs VfL Wolsburg II / 06.06. 14:00 Uhr (18.Spieltag) RB Leipzig vs FC Carl Zeiss Jena | Foto: FCC-Kapitänin Anja Heuschkel gegen Annalena Rieke (Hannes Seifert) Spielübersicht |>


Thüringer Fussball
Thürigenliga - Saison 2021/22 im Visier

(19.05.21 12:31 Uhr) Die Vereine der THÜRINGENLIGA diskutierten mögliche Varianten der Saison 2021/22: Mit 20 Teams (bisher 16) soll die neue Spielzeit ausgetragen werden. Dabei fand der Vorschlag eine komplette Hinrunde mit anschließenden Play-Off und Play-Down-Runde auszutragen breite Zustimmung + Die neue Saison soll am 13. August 2021 beginnen + Zur Thüringenliga-Saison 2022/23 sollen wieder 16 Mannschaften in der Liga spielen

Der Aufstiegsplatz aus der Thüringenliga in NOFV-OBERLIGA, so haben sich der FSV 1996 Preußen Bad Langensalza, der SV 09 Arnstadt, die BSG Wismut Gera und der FSV Schleiz auf die Durchführung und Termine für das Halbfinale und das Endspiel der Spiele für die Aufstiegs-Play-Off-Runde geeinigt: Demnach sollen die Halbfinals am 18.06.21 und das Endspiel am 20.06.21 stattfinden

Aktuelle TRANSFERS: Chris Machts vom SV 09 Arnstadt zum SV Germania Ilmenau + Kaoa Kahlef vom FC Rot-Weiß Erfurt zum FSV Martinroda + Mittelfeldspieler Jimmy Wagner vom FSV Zwickau zur BSG Wismut Gera +++
Transferübersicht |>|


TFV-Landespokal
Spieltermine für Pokalrunden festgelegt

(17.05.21 20:02 Uhr) Nach der Videokonferenz des Spielausschusses mit den 32 Vereinen die sich noch im Pokalwettbewerb befinden, wird die favorisierte Lösung umgesetzt: Alle fünf Pokalrunden der Saison 2020/21 werden ausgetragen und der Landes-Pokalsieger sportlich ermittelt. Dazu wurden folgende Spieltermine festgelegt: 3. Hauptrunde: 16. Juni 2021 (Mittwoch) / Achtelfinale: 20. Juni 2021 (Sonntag) / Viertelfinale: 23. Juni 2021 (Mittwoch) / Halbfinale: 27. Juni 2021 (Sonntag) / Pokalfinale: 30. Juni 2021 (Mittwoch) +++ Die betreffenden 32 Vereine werden bis 25. Mai 2021 Ihre Teilnahme zu bestätigen oder abzusagen.


Thüringer Fussball
THÜRINGENLIGA - Spielsaison 2021/22 wird beraten

(17.05.21 12:57 Uhr) Der Spielauschuss des TFV berät am Montag mit den Thüringenligavereinen der BSG Wismut Gera, des SV 09 Arnstadt, dem FSV Schleiz und des FSV 1999 Preußen Bad Langensalza über die Durchführung einer Aufstiegsrunde zur NOFV-Oberliga +++ Anschließend werden die Vereine der Thüringenliga und Landesklassen gemeinsam mit dem Spielausschuss des TFV, Themen zur Vorbereitung der neuen Saison 2021/22 beraten +++ Transfer: Der 31-jährige Nils Pichinot wechselt zur SG Struth/Diedorf +++ James-Kevin Nahr vom VFC Plauen zum FSV Martinroda +++ Maximilian Krauß von der SpVgg Unterhaching zum FC Carl Zeiss Jena +++ Transferübersicht |>|


2. Bundesliga - Frauen
Später Sieg im Rheinland

(16.05.21 18:40 Uhr) 2. Frauen-BL: Borussia Mönchengladbach vs FC Carl Zeiss Jena 0:2 (0:0)
Durch zwei späte Tore von Julia Arnold (79.) und Melina Mehler (90.) setzen Jenas ZweitligaFrauen ihre Siegesserie fort und kehren mit einem 0:2-Auswärtserfolg aus Mönchengladbach zurück.
Spielbericht |>|


TFV-Landespokal
Austragung der verbleibenden Spiele favorisiert

(14.05.21 22:45 Uhr) Der TFV wird sich nach der Aussage vom Vizepräsident Schreiber (Spielbetrieb und Recht) nicht am „Finaltag der Amateure“ beteiligen. Schreiber: „Aufgrund des Sportgerichtsurteils und der daraus resultierenden Terminenge ist der 29. Mai definitiv für Thüringen nicht haltbar." Nach der Videokonferenz des Spielausschusses mit den Vereinen, fanden die Vorschläge des TFV (freiwilliger Verzicht und Entschädigung und Spiele ab dem Viertelfinale) weniger Zustimmung, als die die von den Regionalligisten vorgestellte sportliche Lösung alle fünf Runden auszutragen. Der Vorschlag wird geprüft und kurz vor Pfingsten entschieden.


Thüringer Fussball
Testspiel und Transfers

(10.05.21 12:04 Uhr) Testspiel: FC Carl Zeiss Jena vs TSV Havelse endet torlos +++ FC Wacker 1914 Teistungen - Neuer Trainer: Mohammed Alayan wird ab dem 1. Juli 2021 neuer Trainer beim Thüringenligisten +++ ZFC Meuselwitz: Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Holm Pinder und Co-Trainer Daniel Rupf +++ Die aktuelle Transferübersicht |>|


2. Bundesliga - Frauen
Jena startet in den Saisonendspurt

(07.05.21 10:02 Uhr) VORSCHAU 2. Frauen-Bundesliga Nord, 13. Spieltag: 1. FFC Turbine Potsdam II vs FC Carl Zeiss Jena
Sonntag, 9. Mai 2021, 14:00 Uhr, Sportforum Waldstadt (Potsdam)

Nur noch fünf Spieltage warten bis zum Saisonende am 6. Juni auf die Zweitliga-Frauen des FC Carl Zeiss Jena. Den Anfang machen zwei Auswärtsspiele: am Sonntag (9. Mai) um 14 Uhr bei der U20 des 1. FFC Turbine Potsdam und eine Woche später bei Borussia Mönchengladbach.
zum Vorbericht |>|


2. Bundesliga - Frauen
Arbeitssieg in letzter Sekunde

(03.05.21 14:28 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga
FC Carl Zeiss Jena vs DSC Arminia Bielefeld 2:1 (1:0)
Mit neun Punkten aus drei Spielen schließen die Zweitliga-Frauen des FC Carl Zeiss Jena die englische Woche ab. Zum Sonntagvormittag siegte der FCC mit 2:1 (1:0) gegen Arminia Bielefeld. Spannend blieb es bis zur letzten Sekunde: Erst in der Nachspielzeit traf die eingewechselte Isabelle Knipp per Strafstoß zum Sieg.
Spielbericht |>|


2. Bundesliga - Frauen
FCC-Frauen gewinnen in Berghofen

(29.04.21 10:30 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga: SV Berghofen vs FC Carl Zeiss Jena 0:2 (0:0) - Die geplante Revanche für die 0:1-Hinspielniederlage ist geglückt: Die Zweitligafrauen des FC Carl Zeiss Jena setzten sich am Mittwochnachmittag mit 0:2 (0:0) beim SV Berghofen durch. Julia Arnold (53.) und Kapitänin Anja Heuschkel (56.) sorgten per Doppelschlag im zweiten Durchgang für den Jenaer Sieg. Spielbericht |>|


2. Bundesliga - Frauen
FCC-Frauen starten mit drei Punkten in die Rückrunde

(25.04.21 20:55 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga: FC Carl Zeiss Jena vs Borussia Bocholt 3:1 (2:1) - Nach dem 3:1-Erfolg gegen RB Leipzig gewinnen die Zweitligafrauen des FC Carl Zeiss Jena auch zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Bocholt mit 3:1 (2:1). Die Jenaer Tore erzielten Julia Arnold, Annika Graser sowie im zweiten Durchgang Nelly Juckel. Spielbericht |>|


Thüringer Fussball
Saison 2020/2021 beendet - Alle Ergebnisse annulliert

(20.04.21 08:30 Uhr) Die Beschlüsse des Vorstands des TFV von Montagabend: Die Punktspielsaison 2020/21 wird auf der Grundlage der Spielordnung in allen Spielklassen des Landes und der Kreise annulliert und nicht gewertet +++ Mannschaften in den jeweiligen Ligen behalten den Startplatz für die neue Saison 2021/2022 +++ In den Landespokalwettbewerben der Männer, Junioren, Frauen- und Mädchen und in den Fußballkreisen werden die Wettbewerbe zu Ende geführt +++ Thüringenliga: Sollte es für die neue Oberliga-Saison ein Aufstiegsplatz geben, wird einen Qualifikationsrunde mit den Mannschaften FSV Schleiz , BSG Wismut Gera, SV 09 Arnstadt und dem FSV Preußen Bad Langensalza gespielt +++


2. Bundesliga - Frauen
Jena entscheidet Spitzenspiel für sich

(19.04.21 13:22 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga: FC Carl Zeiss Jena vs RB Leipzig 3:1 (1:0) - Dritter gegen Zweiter – das Spitzenspiel der 2. Frauen-Bundesliga Nord hat auch auf dem Platz alles gehalten, was es versprach: In einer von der ersten bis zur letzten Sekunde hochintensiven, schnellen und spannenden Partie setzten sich die Frauen des FC Carl Zeiss Jena am Ende verdient mit 3:1 (1:0), wenngleich man zwischendurch auch kurz zittern musste zum Spielbericht |>|


Thüringer Landespokal
Amtlich: Festgelegtes Finale und finanzielle Entschädigungen

(12.04.21 21:13 Uhr) Die Weiterführung des THÜRINGENPOKAL-Wettbewerbs wurde am vergangenen Freitag gemeinsam mit den Vertretern der 32 Mannschaften die sich noch im Wettbewerb befinden in einer Videokonferenz beraten. Der Vorschlag des TFV ein festgelegtes Pokalfinale zwischen den FC Carl Zeiss Jena und ZFC Meuselwitz ( 29. Mai / Tag der Amateure) auszutragen und zugleich die anderen Vereine finanziell zu entschädigen fand am Montag nun eine klare Mehrheit (Abstimmungsergebnis von 88%). Die 30 aus dem Pokalwettbewerb ausgeschiedenen Vereine erhalten eine Entschädigung von einmalig 2.000 € +++ Der Spielort für das angesetzte Finale ist noch offen. Pokalwettbewerb 2020/21 |>|


2. Bundesliga - Frauen
Jena gewinnt in Wolfsburg

(11.04.21 11:40 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga: VfL Wolfsburg II – FC Carl Zeiss Jena 0:1(0:1) +++ Auch im vierten Spiel nach dem Liganeustart blieben Jenas Zweitligafrauen ungeschlagen: Mit 0:1 siegte die Mannschaft von Trainerin Anne Pochert bei der U20 des VfL Wolfsburg. Das Tor
des Tages erzielte Anna Weiß bereits in der fünften Minute
zum ausführlichen Spielbericht |>|


Thüringer Fussball
Saison soll abgebrochen werden

(02.04.21 10:09 Uhr) Nach der Vereins-Konferenz am vergangenen Donnerstag schlägt der Spielausschuss des TFV und die Ligavertreter den Abbruch (nach Spielordnung § 11) der aktuellen Saison in der Thüringenliga und den Landesklassen vor +++ Mit dem Abbruch der Saison wird es keine Auf- noch Absteiger geben +++ Es wird die Möglichkeit geprüft, eine PLAY-OFF-Runde zur Ermittlung eines Aufsteigers in die NOFV-Oberliga auszutragen +++ Der Spielausschuss wird für dem Vorstand des TFV bis zum 19.04.21 eine Beschlussvorlage erarbeiten +++


2. Bundesliga - Frauen
Verdienter erster Saisonheimsieg

(01.04.21 08:39 Uhr) Die Frauen des FC Carl Zeiss Jena haben im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit einem 3:0 ihren ersten Saisonheimsieg in der 2. Frauen-Bundesliga gefeiert. Die Tore erzielten Yvonne Brietzke per Eigentor vor der Pause und Christin Meyer per Doppelpack im zweiten Durchgang. ausführlicher Spielbericht |>|


2. Bundesliga - Frauen
FCC-Frauen streben gegen Mönchengladbach ersten Heimsieg an

(29.03.21 12:27 Uhr) Am Mittwoch (31.03.) treffen die Frauen des FC Carl Zeiss Jena in der 2. Frauen-Bundesliga Nord um 14.30 Uhr auf Borussia Mönchengladbach. Nach dem 0:1 gegen den SV Berhofen und dem 1:1 zuletzt gegen den 1. FFC Turbine Potsdam II strebt die Mannschaft von Trainerin Anne Pochert im dritten Heimspiel endlich den ersten Heimsieg an. zum ausführlichen Vorbericht |>|


Thüringer Fussball
TFV Vereinskonferenz am Donnerstag

(29.03.21 10:45 Uhr) Am Donnerstag (01.04.21) treffen sich zur Sitzung des Spielausschusses des TFV die Vertreter der Thüringenliga und der Landesklasse. Auf der Agenda stehen u.a. die Punkte zum Saisonabschluss Punktspiele/Wertung, die Regelung der Auf- und Abstiegsfrage, die Fortführung des Landespokals und die Vorbereitung der nächste Saison zur Beratung +++ Die Entscheidungen über die Verlängerung des Lockdowns bis zum 18.04.2021 veranlassten die spielleitenden Ausschüsse des TFV zur Feststellung "dass es nunmehr unmöglich ist, eine sportliche Beendigung der laufenden Spielzeit unter Berücksichtigung der erforderlichen Öffnungsschritte und einer ausreichenden Vorbereitungszeit zu realisieren" +++ Im TFV werden nun für Spielbetrieb + Recht, die für einen Abbruch der Saison notwendigen Schritte eingeleitet.


2. Bundesliga - Frauen
Unentschieden zum Liganeustart

(21.03.21 15:32 Uhr) Kurz nach der Halbzeitpause sah es so aus, als könnte es mit einem Sieg zum Liganeustart etwas werden für die FCC-Frauen: Christin Meyer setzte sich über die rechte Außenbahn durch, ihr Abschluss konnte noch geblockt werden, doch Hannah Mesch stand im Zentrum goldrichtig und schloss mit dem ersten Ballkontakt ab – 1:0 (47.). zum Spielbericht |>|


2. Bundesliga - Frauen
Erstes Heimspiel der Frauen

(15.03.21 11:34 Uhr) Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes hat am vergangenen Donnerstag die Fortsetzung des Spielbetriebes der 2. Frauen-Bundesliga ab dem 21. März beschlossen. Das erste Heimspiel der Frauen des FC Carl Zeiss Jena in der 2. Frauen-Bundesliga Nord am kommenden Sonntag (21. März) um 14 Uhr gegen den 1. FFC Turbine Potsdam II auf Platz drei des Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeldes statt. Zudem wurden die ausstehenden 13 Saisonspiele der Frauen des FC Carl Zeiss Jena in der 2.. Frauen-Bundesliga Nord wurden terminiert. Für die Mannschaft von Trainerin Anne Pochert, die aktuell den fünften Tabellenrang der Nordstaffel belegt, stehen noch 13 Saisonspiele an. Abgeschlossen wird die Spielzeit am 6. Juni mit der Auswärtspartie bei RB Leipzig. Alle Partien der 2. Frauen-Bundesliga sind live und kostenfrei bei soccerwatch.tv zu empfangen. zum Spielplan |>|


Frauenfussball
2. Bundesliga der Frauen startet am 21. März

(01.03.21 19:16 Uhr) Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes hat am vergangenen Donnerstag die Fortsetzung des Spielbetriebes der 2. Frauen-Bundesliga ab dem 21. März 2021 beschlossen. Die Frauen des FC Carl Zeiss Jena treffen zum Auftakt auf die zweite Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam.


Spiebetrieb - Update

(10.01.21 08:52 Uhr) In einem offenen Brief an die Vereine hat der Präsident des Hamburger Fußballverbandes (HFV), Dirk Fischer einen letztmöglicher Starttermin für die Wiederaufnahme des Spielbetriebes das Wochenende 27./28. Februar 2021 angegeben. Ziel ist es dann die komplette Hinrunde in allen Altersbereichen zu spielen, um eine Wertung über Auf- und Abstieg zu erreichen. Deadline ist der 13. Februar 2021. Dann werden die laufende Meisterschaft und auch die Pokalwettwerbe abgebrochen und annulliert - es gebe weder Auf- und Absteiger +++ In Thüringen ist eine solche Deadline aktuell noch kein Thema. Für verschiedene Starttermine wurden eventuelle Szenarien besprochen. Das "Komplettieren der Hinrunde" steht beim TFV als vorrangiges Ziel auf der Agenda +++ zum offenen Brief (HFV) |>|


Spielbetrieb eingestellt

(01.12.20 22:13 Uhr) In allen Thüringer Fußballkreisen findet vorerst kein Pflichtspielbetrieb statt + Der Rückrundenstart wird frühestens am 23. Januar 2021 erfolgen +++ Im KFA Südthüringen wird die Rückrunde in der Kreisoberliga und in den Kreisligen die Rückrunde als Play-offs gespielt +++ In der NOFV REGIONALLIGA, der NOFV-OBERLIGA, der THÜRINGENLIGA, den Staffeln der LANDESKLASSEN sowie in der FRAUEN-REGIONALLIGA und den NACHWUCHS-REGIONALLIGEN wird bis zum Ende des Jahres 2020 nicht mehr gespielt +++ Voraussichtlicher Neustart am WE 16./17. Januar 2021 +++


DFB-Pokal 2. Hauptrunde
Thüringer Fussballfrauen ausgeschieden

(01.11.20 19:53 Uhr) DFB-POKAL FRAUEN - In der zweiten Runde des Frauen DFB-Pokals musste der 1. FFV Erfurt am Sonntag beim SV Weinberg eine 0:5 (0:1)-Niederlage hinnehmen +++ Trotz couragierter Leistung der Frauen des FCC gegen den FC Bayern München setzte sich der Favorit aus der ersten Bundesliga mit 2:0 (1:0) durch. +++ Foto: FCC-Kapitänin Anja Heuschkel gegen Bayerns Nationalspielerin Lea Schüller / Hannes Seifert / FC Carl Zeiss Jena)


OBERLIGA - Der 10. Spieltag
Erfurt gewinnt Spitzenspiel

(01.11.20 18:34 Uhr) Das Spitzenspiel zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem VfL Halle 1896 (Tabellenzweiter) können die Erfurter mit 2:1 für sich entscheiden. Mit diesem Sieg schließt Rot-Weiß zum zu den führenden (Eilenburg, Neugersdorf, Halle) nach Punkten auf +++ Keine Tore gab es im Spiel zwischen FC CZ der Reserve von CZ Jena und dem FC Eilenburg +++ FC Fahner Höhe verliert bei Union Sandersdorf 1:3 bleibt aber als Aufsteiger auf mit 13 Punkten auf Platz 10 +++ Der FSV Martinroda bleibt hingegen nach der knappen 0:1-Niederlage beim 1. FC Merseburg kanpp über der Linie zu den Abstiegsplätzen +++ Das Thüringenderby zwischen Wacker Nordhausen und Einheit Rudolstadt viel aus +++
zur Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA - 13. Spieltag
Jena verliert Spitzenspiel

(01.11.20 18:18 Uhr) REGIONALLIGA 13. SPIELTAG - Der FC Carl Zeiss Jena hat das Spitzenspiel bei der VSG Altglienicke deutlich mit 2:5 (1:4) verloren. Bereits nach einer halben Stunde geriet Jena mit 0:3 ins Hintertreffen. Der Anschlusstreffer von Eckardt vor der Pause war ein kleines Hoffnungssignal, ehe Altglienicke nochmals vor der Pause mit drei Toren Vorsprung davonziehen konnte +++ Der ZFC sammelt mühsam Pünktchen für Pünktchen. Auch gegen den BFC Dynamo konnte der ZFC, trotz einer starken ersten Halbzeit nicht gewinnen und wartet seit nunmehr 11 Spieltagen auf einen Sieg +++ zur Statistik der Spiele |>|


Thüringenliga - Der 9. Spieltag
BSG Wismut siegt im Spitzenspiel

(01.11.20 17:52 Uhr) Die BSG Wismut Gera gewinnt in einer torreichen Begegnung das Spitzenspiel in Schleiz. Nach einer schnellen Führung der Schleizer und des ausgeglichenen Standes bis eine Viertelstunde setzte sich Gera am Ende klar durch +++ Verfolger SV Arnstadt drehte das Spiel beim SV SCHOTT Jena und gewann mit 3:1 +++ Ehrenhain musste in der Schlussphase noch den Ausgleich gegen Bad Frankenhausen hinnehmen und bleibt Tabellenschlusslicht +++ Ohratal siegt gegen Erfurt-Nord +++ Westvororte Gera behauptet sich gegen den FC Sonneberg und gewinnt 5:2 (3:0) +++ Mit 3:0 gewinn Sonderhausen sein Heimspiel gegen Geratal +++ Weimar und Eisenberg teilen sich wie Bad Langensalza und Teistungen die Punkte +++ zur Statistik der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 1 - 7. Spieltag
Tabellenführer Bad Lobenstein siegt gegen Teichel

(01.11.20 17:11 Uhr) Bad Lobenstein behauptet nach dem 5:2-Sieg gegen den Tabellendritten Traktor Teichel die Tabellenführung +++ Apolda und Kahla teilen sich die Punkte +++ Auswärts waren Zeulenroda (3:2 in Kaulsdorf), FC Saalfeld (3:0 bei Blau-Weiß Niederpöllnitz und BW Neustadt (5:3 beim SV Moßbach) erfolgreich +++ Heimsiege für Pößneck (4:1 gegen SCHOTT Jena II) und den 1. FC Greiz (5:2 gegen SV Jena-Zwätzen) +++ Die Statistik der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 2 - 7.Spieltag
Altengottern nach deutlichem Sieg vorgerückt

(01.11.20 17:10 Uhr) Nach Absagen fanden an diesen Spieltag in der Landeslasse Staffel 2 nur vier Spiele statt. In den ausgetragenen Begegnungen behielten die Gastgeber SpG Walschleben/Elxleben (4:0 gegen den VfB Artern), Blau-Weiß Greußen (1:0 gegen die SpG Großengottern/Seebach) und am Sonntag SV 90 Altengottern mit dem 5:0-Heimsieg gegen den SV Bielen die Oberhand. Altengottern rutscht mit diesem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz vor +++ Die Statistiken der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 3 - 7.Spieltag
Schweina weiter vorn

(01.11.20 16:52 Uhr) Auch nach dem 7. Spieltag steht die SpG Schweina/Gumpelstadt nach dem 6:2-Heimsieg gegen Gospenroda/Dippach an der Spitze der Tabelle +++ Die SpG Borsch/Geismar siegt beim FC Eisenach mit 5:0 und schiebt sich auf den zweiten Tabellenrang vor +++ Im Spiel 1. Suhler SV vs. Eintracht Hildburghausen stand das Endergebnis 2:1 bereits zur Halbzeit fest +++ Auswärtssiege verbuchten Steinbach-Hallenberg (6:0 beim FSV Goldlauter) und Wacker Bad Salzungen beim 3:2 gegen die Oberligareserve des FC An der Fahner Höhe +++ In den Spielen VfL Meiningen vs Wacker Gotha und Steinach gegen die SpG Herpf/Helmershausen gab es jeweils ein 1:1 +++ Keine Tore fielen in der Begegnung SpG Kaltennordheim/Fischbach gegen den FSV Waltershausen +++ mehr ...


DFB-Pokal 2. Hauptrunde
Bayern München zu Gast im Pokal

(30.10.20 11:05 Uhr) DFB POKAL FRAUEN - Am Sonntag (01.11.) um 13:00 Uhr empfängt der FC Carl Zeiss Jena in der zweiten Runde des DFB-Pokales den FC Bayern München. Gegen den Tabellenführer der FLYERALARM Frauen-Bundesliga ist die Rollenveteilung auf dem Papier klar: „Für uns wird es darum gehen, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Wir wollen defensiv stabil stehen, die Räume eng machen und die Bayern auf Abstand zu unserem Tor bringen“ , so Jenas Trainerin Anne Pochert.
(Foto: Jubelszene vom ersten Saisonsieg in Bielefeld / Hannes Seifert / FC Carl Zeiss Jena)


REGIONALLIGA - 12. Spieltag
Jenas Siegesserie ist gerissen

(28.10.20 23:35 Uhr) Am Mittwochabend gab es zwei Niederlagen für unsere Thüringer Teams. Der ZFC Meuselwitz unterliegt beim 1. FC Lok Leipzig mit 0:1. Dabei fiel der Leipziger Siegtreffer schon in der 1. Spielminute +++ Der FC Carl Zeiss Jena musste sich zu Hause gegen den FC Energie Cottbus mit 1:2 geschlagen geben. Zur Pause lag Jena nicht nur 0:2 zurück sondern stand ab der zweiten Halbzeit dezimiert auf dem Platz (Bergmann (45./ Rote Karte). Nach einer starken zweiten Hälfte reichte es nur noch zum Anschlusstreffer (Eisele /82.) +++ MELDUNG: Der Spielbetrieb in der Regionalliga kommt zum Erliegen. Am Wochenende wird noch einmal "normal" gespielt, danach ist mindestens einen Monat Pause. Der Spieltag + Tabelle |>|



Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed