Architecture
zurück

Hast du ein Vorbild im Fußball und warum?

Seit ich klein war, ist Bastian Schweinsteiger mein Vorbild. Auch wenn er nicht mehr spielt, werde ich mir immer weiter seine Best-Of-Videos anschauen. Ich finde ihn sowohl als Menschen neben dem Platz und auch als Spieler, mit welcher Freude und vor allem mit welcher Bedacht er agierte, einfach unbeschreiblich gut.

Dein Lebensmotto?

Um erfolgreich zu sein musst du alles geben.

Welcher Club ist dein aktueller Lieblingsverein?

Einen „Lieblingsverein" habe ich nicht, allerdings macht es mir aktuell Spaß den Bayern zuzusehen.

Welche Ziele hast du für die Saison 2020/2021?

Ich persönlich möchte mich in der Mannschaft festspielen und bei jeder Gelegenheit alles geben um maximale Erfolge zu erzielen. Für das Team wünsche ich mir eine erfolgreiche Saison mit vielen geilen Spielen und hoffentlich vielen Siegen. Generell wünsche ich mir sehr, dass wir unsere Heimspiele öfters gewinnen.

Was hat dich zur Rückkehr zum SC 06 Oberlind bewegt?

Nach meiner Diagnose, dass es gesundheitlich nicht mehr für den 1. FC Sonneberg 04 und somit für die Thüringenliga reicht, da dies eine zu hohe Belastung darstellt, war mir sofort klar, wo die Reise für mich hingeht. Der SC 06 Oberlind ist mein Jugendverein gewesen, in dem ich auch nahezu meine ganzen Jugend verbracht habe. Ich habe hier sehr viele Freunde und verstehe mich mit nahezu allen Spielern sehr gut. Außerdem halte ich Oberlind für eine der Top-5-Mannschaften der Kreisoberliga und hoffe, wir können das in der kommenden Saison wieder unter Beweis stellen und vielleicht sogar über uns hinauswachsen. Ich freue mich sehr auf die Zeit im Oberlind-Trikot.

Pizza oder Nudeln?

Ganz klar Pizza.






Seite bearbeiten
SC 06 Oberlind | 03675 426487 | sc06oberlind@t-online.de | Impressum & Datenschutz | Facebook
©2008 - 2018 [id-zemke.de] zLiga Ligaverwaltung CMS