Auflösung des KFA Altenburger Land einstimmig beschlossen

Ehrungen nahmen zur letzten Zusammenkunft breiten Raum ein

Zur letzten Tagung mit allen Mitgliedsvereinen hatte der Kreis-Fu√üballausschuss (KFA) Altenburger Land am 12. Dezember nach Schm√∂lln eingeladen. Ziel der Veranstaltung war die Aufl√∂sung des KFA gem√§√ü dem Beschluss des TFV zur Gr√ľndung der neun Fu√üball- Gro√ükreise in Th√ľringen. Dabei werden die bisherigen Kreise Altenburger Land, Gera und Greiz den neuen Gro√ükreis bilden

Gera und Greiz haben bereits ihre Aufl√∂sungsveranstaltungen durchgef√ľhrt. Einstimmig nahmen die Vereinsvertreter den Beschluss zur Aufl√∂sung an. Trotzdem wird der bisherige Vorstand in bew√§hrter Weise bis 30.6.2012 die Amtsgesch√§fte weiter f√ľhren. Bekanntlich wird am 21. Januar die Wahl des Vorstandes des neuen Fu√üballkreises in Gera stattfinden.

Einen breiten Rahmen dieser Tagung nahmen Ehrungen ein. So wurden die f√ľnf KFA- Ehrenmitglieder ausgezeichnet. Auf dem Foto sind von links zu sehen: Frieder Kr√∂ber (Meuselwitz), Wolfgang Rauschenbach (Windischleuba), Frau Riedel (Ehrenhain), Klaus Fischer (Zechau), der Ehrenamtssieger des Kreises, und Dietmar Leder (Gerstenberg),

 

Reinhard Weber/Hartmut Gerlach


 
Seite bearbeiten

Jetzt tickern...
Startseite Kontakt Impressum Jobs Downloads