Die Webseite kann nicht angezeigt werden!




Halbzeit beim Sonderlehrgang zur Ausbildung von C-Lizenz-Trainern

Qualifizierung unter Leitung von Ralf Eismann in drei Etappen/Sieben Zeiss-Profis nehmen teil


Seit dem 15.03. 2010 läuft in Jena ein Sonderlehrgang zur Ausbildung von Trainern mit C-Lizenz (C-Trainer). Teilnehmer sind Spieler des FC Carl Zeiss Jena und des FF USV Jena sowie Trainer aus dem Raum Jena und Erfurt (siehe unsere Meldung vom 16.03.). Der Lehrgang wird von Ralf Eismann, dem Vorsitzenden des Qualifizierungssausschuss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV), geleitet.


Die Lehrgangsgestaltung erfolgt in drei Etappen:


15.3.-29.3. an fünf Tagen jeweils 4 LE Theorie a 45 Minuten

12.4.-26.4. an fünf Tagen jeweils 4 LE Theorie/Praxis a 45 Min.

29.4.-10.5. Prüfung mit Lehrprobe, Theorie, Praxis


Referenten sind neben Eismann DFB-Stützpunktkoordinator Frank Intek sowie Christian Kucharz, Mitglied im Qualifizierungsausschuss des TFV und Bildungsreferent, Markus Eismann (Galaxy Jena), Dr. Detlef Stanek (Sportmediziner Jena) und weitere Gastreferenten.


Mittlerweile ist Halbzeit im Lehrgang. Wir erlebten die letzten Unterrichtseinheiten am Montagabend im Sportgymnasium Jena. Hier sprach Frank Intek (Foto mit Jens Truckenbrod, Sebastian Hähnge und Carsten Sträßer) gerade über taktische Fragen. Die Stunden verliefen im angeregten Unterrichtsgespräch, in dem die Teilnehmer immer wieder gefragt waren, sich aktiv einzubringen.




„Der Kurs macht Spaß, weil auch die Spieler vom FC Carl Zeiss Jena ohne Starallüren aktiv mitmachen“, freut sich Ralf Eismann. Er kann sich vorstellen, dieselbe Ausbildung auch für Berufsfußballer vom FC Rot-Weiß Erfurt durchzuführen, wenn es dafür Interesse gibt.


Daniel Kraus, Tim Stefan Kühne (erstes Foto von links hinten, davor Frank Intek), Jens Truckenbrod, Tim Petersen,  Sebastian Hähnge, Carsten Sträßer (2. von links auf dem zweiten Foto) sowie Torsten Ziegner (ganz links drittes Foto) sind die Drittligaprofis, die die C-Lizenz anstreben.











































Unter den Teilnehmern sahen wir auch Mirko Spangenberg (Foto links), seit kurzem Futsal-Beauftragter im Thüringer Fußball-Verband (TFV).




In der Pause stellten sich alle Anwärter auf die C-Lizenz dem Fotografen.






(Hinten von links): Frank Intek, Ralf Eismann, Frank Clajus (SC 1919 Vieselbach), Mirko Spangenberg (ESV Lok Erfurt), Frank Kranke (SV Jena-Zwätzen), Benita Eismann (FC Carl Zeiss Jena), Torsten Ziegner, Tim Petersen, Daniel Kraus, Stefan Kühne, Carsten Sträßer (alle FC Carl Zeiss Jena); (vorn von links): Jens Rößler (SV Jena-Zwätzen), Falk Buchmann (Sportfreunde Elxleben), Maik Romankewitz (TSV Kromsdorf), Jens Truckenbrod, Sebastian Hähnge, Philipp Röppnack (alle FC Carl Zeiss Jena). Auf dem Foto fehlt Elisa Müller (FF USV Jena), die beim U 20-Länderpokal weilt.



Hartmut Gerlach

 

Seite bearbeiten

Die Webseite kann nicht angezeigt werden!

Startseite Kontakt Impressum Jobs Downloads