Liveticker


 


 SV Grün-Weiß Triptis vs. TSV 1860 Ranis      11.05.2013 15:00
Nach dem Spiel am Mittwoch gibt einen neuen alten Trainer bei Triptis Bernd Weichert viel Glück für die restliche Saison!
Triptis spielt in der folgenden Aufstellung: Staps, Franz, Achtner, Wutzler, Eitner, Wittmann, Reinhold, Weiß, Wunderlich, Jäger, Hoffmann
Die Raniser Aufstellung lautet wie folgt: Boehme, Raabe, Pyschik, Senf, Pechmann, Wagner, Doutheil, Borowski, Brei, Molle, Hack
Anstoß 15:00
Beide Mannschaften von Anfang an sehr offensiv gleich nach 2 Minuten die erste Ecke fü Triptis, die jedoch nichts einbringen konnte.
3.min: schöner Pass von Wunderlich in den Lauf von Eitner, der auf Weiß zurücklegt. Der Schuss geht über das Tor
6.min Erneuter Schuss von Weiß aus mittlerer Entfernung. Der Schuss geht erneut über das Tor.
15.min: An der Eckfahne gestoppt mit unfairen mitteln zu Fall gebracht der Freistoß brallt an der Mauer ab Daniel Weiß kommt an den Ball udn schießt erneut drüber.
17.min.: Ranis spielt schön nach vorne, die Triptiser Abwehr ist ein wenig unkoordiniert, aber Staps hält zum Glück
26.min.: Schönes Zusammenspiel von Hoffmann, Wittmann und Wunderlich, die den Ball vor das Raniser Tor befördern, aber leider nicht im Tor versenken können.
Man muss feststellen, dass Triptis momentan die etwas aggressivere Mannschaft ist
27.min.: schöner langer Schuss aus 18 Metern Entfernung von Wunderlich , der knapp am Tor vorbeisegelt. Die Zuschauer jubeln trotzdem, da der Ball im Kleinfeldtor landet.
28.min Ranis auch mit offensiv Bemühungen, die jedoch am letzten Pass scheitern.
29.min: Ranis mit Freistoß von der Mittellinie schön vor das Tor gebracht, ein Raniser kommt mit dem KOpf ran und Köpft über das Tor.
34.min.:Ein Freistoß von Ranis aus dem Halbfeld landet auf dem Kopf von Wagner und dieser bugsiert den Ball ins Triptiser Tor
35.min: Schuss von 40m von Tobias Franz der sehr gefährlich wird und nur knapp abgewehrt werden konnte vom Torwart
37.min.:Keiner hat gesehen, wo der Ball plötzlich her kam, den die Triptiser anscheinend noch auf der Linie gerettet sehen, der Linienrichter und der Schiedsrichter entscheiden, dass der Ball im Tor war.
39.min Erneuter Kopfball von Ranis an die Unterlatte wie knapp an der Linie.
43.min.:erneut Freistoß für Triptis
44.min.:Der Freistoß von Eitner wird von Achtner in den Raniser Kasten geköpft
Halbzeit 1:2
Wechsel bei Triptis: Sattler kommt für Wutzler
46.min.:Anstoß zur zweiten Halbzeit
47.min Sattler mit schönem Dribbling kommt vors Tor, aber bringt einen schlechten Abschluss. Trotzdem tolle Einzelaktion
50.min: Nach kleiner Unstimmigkeit kommt Ranis zum Schuss aber sie schießen vorbei .
55.min: Tor von Eitner
60.min.:Auswechselung bei Ranis. Klett kommt für Senf
Ranis drückt sehr stark nach vorne und kommt immer weider zum Schuss auf das Triptiser Tor.
65.min.:Triptis trifft einfach das Tor nicht. Ein Freistoß von Eitner landet vor dem Fuß von Achtner. Der Ball fliegt aber über den Kasten.
67.min.:Ein Schuss von Pechmann geht knapp rechts am Triptiser Tor vorbei.
69.min.:Achtner sieht nach einem Bodycheck die gelbe Karte
70.min: Schuss von Ranis, der von einem Abwehrspieler abgeprallt ist und gefährlich auf das Tor kommt, doch Staps kann den Ball unter Kontrolle bringen.
73.min.:Weiter Einwurf von Molle, Freund und Feind treffen den Ball nicht und Pechmann bekommt den Ball 3 Meter vor dem Triptiser Tor auf den Fuß, schießt aber daneben.
78.min.:Unglücklicher Treffer gegen Triptis. Achtner drischt den Ball vom Tor weg, trifft Klett und der Ball landet im Triptiser Kasten.
83.min.:Wechsel bei Triptis. Marcel Hoffmann kommt für Martin Hoffmann.
83.min: Nach Flanke von Triptis köpft der eingewechslte Marcel Hoffmann, über das Tor.
89.min.:Erneuter Treffer für Ranis. Staps verlässt den Kasten, um Ludwig aufzuhalten, wird aber umspielt und das Rund wird im Kasten versenkt.
Schlusspfiff !
Fazit: Ausgeglichenes Spiel mit einem Unglücklichen Verlierer und einem glücklichen, aber verdienten Gewinner.


Die Seite aktualisiert sich selbstständig.

Anzeige


Letztes Update: 17.09.2014 20:07